Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bobbelsche Friends e.V. Helfen mit Herz


Herzlich Willkommen auf unserer Forenseite des Bobbelsche Friends e.V. ! Aktuelles,sowie abgeschlossene Aktionen,finden Sie in den NEWS! *** Hier geht's zurück zu unserer Homepage



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 83 Antworten
und wurde 6.806 mal aufgerufen
 Das Buch/Hörbuch "Ehrlich"
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
rahibe Offline

Moderator


Beiträge: 16.367

28.12.2007 15:15
#76 RE: Marks Buch Zitat · antworten

lt, Spiegel-Bestseller-Liste vom 24.12.2007

Mark Medlock EHRLICH auf Rang 35

ist doch was....wo ihm all die Kritiker...so garnix...bzw nur Kurzlebigkeit nachsagten

rahibe Offline

Moderator


Beiträge: 16.367

06.06.2008 23:47
#77 RE: Marks Buch Zitat · antworten

Märchen schreibt die Zeit...
erstellt am 17.02.2008, von Pippin
Allgemeines

„Ehrlich“ erschien 2007 beim Pendo Verlag in München/Zürich. Das Buch umfasst 223 Seiten, ist gebunden und kostet neu 14,90 €. Auf der Vorderseite ist – wie könnte es anders sein – ein Bild von Mark Medlock zu sehen. Oben steht in großen weißen Lettern der Name des Autors, darunter etwas kleiner in blau der Titel.

Inhalt

1. Hi, ihr Bobbelsche!

In dieser kurzen Einleitung fasst Mark Medlock zusammen, wie es für ihn war, bei DSDS zu gewinnen und bedankt sich bei all den Fans, die ihn dabei unterstützt haben.

2. Die letzte Chance

Bevor Mark zu DSDS kam, hatte er eine ziemlich kritische Phase in seinem Leben. In diesem Kapitel geht es um einige der Auslöser, warum es ihm zu der Zeit nicht besonders gut ging: Wohnung abgebrannt, Katze tot, Beziehung bricht auseinander…

3. DSDS – Das Casting

Hier geht es um die allerersten Eindrücke vom Casting in Wiesbaden, die erste Begegnung mit Dieter Bohlen und den Recall zusammen mit 119 anderen potentiellen Superstars in Berlin. Erste Herausfoderungen, erste Krisen, und alles was man bei einem Casting sonst noch so erlebt, schildert Mark in diesem Kapitel auf sehr interessante und teils humorvolle Weise.

4. Meine Familie

In diesem Kapitel geht es um die Kindheit und Jugend, um die Zeit, in der Marks Eltern noch lebten und Mark in Offenbach aufwuchs. Er schildert, wie er diese Zeit erlebt hat. Unter anderem geht es um sein Coming Out, seine Beziehung zu seinen Eltern und auch darum, wie es war, als die beiden dann starben.

5. DSDS – Das Haus

Für die letzten zehn Kandidaten von DSDS ging es dann in eine Villa in der Nähe von Köln. Mark Medlock schildert seine Erlebnisse aus dieser Zeit – das ständige Zusammensein und Fehlen von Privatsphäre, seine Sehnsucht nach seinen Katzen, Eigenheiten der Mitbewohner und nicht zuletzt der ziemlich stressige Tagesablauf kommen hier zur Sprache.

6. Harte Arbeit

In diesem Kapitel erzählt Mark von einigen der Jobs, die er vor DSDS hatte, wie er dazu kam und warum er es wichtig findet, sich auf jeden Fall um Arbeit zu bemühen. Querbeet hat Mark Medlock ziemlich viel mal ausprobiert, sei es als Koch, Müllmann oder Altenpfleger. Einige seiner Erfahrungen teilt er in diesem Kapitel mit seinen Lesern.

7. DSDS – Die Shows

In diesem Kapitel geht um die spannenden letzten Wochen bei DSDS – die Shows. Mark schildert, wie er sich dabei gefühlt hat, was er von Dieter Bohlen denkt und wie es war, plötzlich gewonnen zu haben – mit dem eindeutigsten Ergebnis, das es jemals in einem DSDS-Finale gab.

8. Jetzt aber!

Die ersten Interviews, die ersten Aufnahmen, die Zusammenarbeit mit Dieter Bohlen – von diesen Dingen erzählt Mark in diesem Kapitel. Er schildert seine Erfahrungen mit den ersten Konzerten, die Zusammenarbeit mit der Crew und seine Reaktionen auf die vielen begeisterten Fans.

9. Meine Bobbelsche Armee

In diesem Kapitel geht Mark noch mal besonders auf die Beziehung zu seinen Fans ein. Er schildert, wie gut ihm die Unterstützung tut und wie sehr er sich freut, dass so viele ihn unterstützt haben und immer noch unterstützen.

10. Und jetzt?

Das Leben nach DSDS muss natürlich weitergehen. In diesem Kapitel geht es um den Umzug nach Berlin, den Unfall beim Joggen und die Folgen (für die Gesundheit und für die Karriere) und darum, wie sein Leben jetzt weitergehen soll.

Fazit

Mark Medlock hat einen sehr flüssigen Schreibstil, das Buch ist daher leicht und auch ohne Probleme in einem Rutsch durchzulesen. Es macht Spaß zu lesen, wie jemand, der im Leben wirklich nicht gerade vom Glück verwöhnt war, sich trotzdem immer wieder aufrappelt und weiter kämpft. Diese Art von unerschöpflichem Optimismus täte mir manchmal auch ganz gut…
Von himmelhochjauchzend bis zu Tode betrübt lässt der Autor die Leser an so ziemlich allen wesentlichen Höhen und Tiefen seines bisherigen Lebens teilhaben. Und ist dabei, wie der Titel verspricht, auch ziemlich offen und ehrlich (oder schafft es zumindest, dem Leser diesen Eindruck zu vermitteln).

Vom Aufbau her ist das Buch so organisiert, dass sich die meiste Zeit ein Kapitel über die Zeit bei DSDS mit einem Kapitel über Marks früheres Leben abwechselt. Diesen Wechsel fand ich recht gelungen.
In der Mitte des Buches finden sich außerdem noch einige Fotos aus Marks Kindheit und Jugend.

Insgesamt kann ich dieses Buch natürlich in erster Linie für Fans von Mark Medlock empfehlen, aber auch für Leute, die schon immer mal wissen wollten, wie es hinter den Kulissen von DSDS eigentlich zugeht und im Grunde auch für alle anderen, die gerne locker geschriebene (Auto-)Biographien lesen.

Quelle: http://www.yopi.de/rev/310287

wenn auch schon eine ältere Rezension...aber ...sie trifft Punktgenau

rahibe Offline

Moderator


Beiträge: 16.367

27.02.2009 16:18
#78 RE: Marks Buch Zitat · antworten

Mark Medlock
Der Sieger der letzten „Deutschland sucht den Superstar“-Staffel, war am 20.11.2007 zu Gast in Düsseldorf

http://www.rp-online.de/app/video/suche/...ock_071121.html

***************************************
Mein wahres ICH
Mein Name:Lady ÖFFra Wuff

biene Offline

User


Beiträge: 5.311

27.02.2009 16:25
#79 RE: Marks Buch Zitat · antworten

Kurz aber schööööön

Ruth Offline

User

Beiträge: 2.531

27.02.2009 18:39
#80 RE: Marks Buch Zitat · antworten
Martina... Kurz, aber man sieht mich....Ich war ganz vorne neben der Marita...juhuuuuu

**************************************************

Ich kämpfe und schaffe es nochmal neu anzufangen
Mark und meine Freunde geben mir Kraft

Babett2911 ( gelöscht )
Beiträge:

28.02.2009 10:15
#81 RE: Marks Buch Zitat · antworten

ich hab dich auch gesehen

***********************************

kämpfe zu leben,es lohnt sich immer.

Gaby1 Offline

User


Beiträge: 2.483

28.02.2009 16:38
#82 RE: Marks Buch Zitat · antworten

das geht so schnell, hab dich noch nicht gesehen Ruth. Aber werde ausschau nach dir halten und es so lang anschauen bis ich dich gefunden habe

Danke für den Link

**********************
6.12.08 Mülheim; 20.12.08 Zweibrücken; 11.02.09 Bonn

laolabird ( gelöscht )
Beiträge:

20.07.2011 17:38
#83 RE: Marks Buch Zitat · antworten

Ich würde mir ja wünschen, dass Mark mal wieder ein Hörbuch einliest. Die Zeit nach DSDS. Aber diesmal selbst eingelesen.

angi54 Offline

User

Beiträge: 55

20.10.2012 22:03
#84 RE: Marks Buch Zitat · antworten

Ja das Buch von Mark,hab ich gerne gelesen

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Hier geht's zurück zu unserer Homepage

Hier der direkte KLICK um "Im Nebel" von Mark Medlock bei Amazon zu bestellen
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen