Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bobbelsche Friends e.V. Helfen mit Herz


Herzlich Willkommen auf unserer Forenseite des Bobbelsche Friends e.V. ! Aktuelles,sowie abgeschlossene Aktionen,finden Sie in den NEWS! *** Hier geht's zurück zu unserer Homepage



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 43 Antworten
und wurde 2.091 mal aufgerufen
 Infos zu LIVE-Auftritten die waren und stattfinden
Seiten 1 | 2 | 3
Sylvi Offline

VIP


Beiträge: 1.676

11.08.2008 08:40
#31 RE: Mark in Olpe am 9. August 2008 Zitat · Antworten

liebe für die vielen schönen Aufnahmen!!!!

lissy62 ( gelöscht )
Beiträge:

11.08.2008 09:33
#32 RE: Mark in Olpe am 9. August 2008 Zitat · Antworten



liebe & Axel für die schönen Videos!

Babett2911 ( gelöscht )
Beiträge:

11.08.2008 09:51
#33 RE: Mark in Olpe am 9. August 2008 Zitat · Antworten
auch von mir ein liebes an euch beide daß ihr uns die schönen Videos und Fotos gepostet habt, ich war wieder live dabei

***********************************

kämpfe zu leben,es lohnt sich immer.

Anke ( gelöscht )
Beiträge:

11.08.2008 11:18
#34 RE: Mark in Olpe am 9. August 2008 Zitat · Antworten

Bei dem Video mit dem Kameramann musste ich herzlich lachen ... Es hat mich gefreut zu sehen, wie professionell Mark sich verhalten hat.

Noch einmal ein -liches DANKE, liebe Claudia und lieber Axel! So konnten wir doch in Olpe dabei sein

Ricky Offline

VIP


Beiträge: 4.407

11.08.2008 21:01
#35 RE: Mark in Olpe am 9. August 2008 Zitat · Antworten


Liebe Claudia & Axel und liebe Simone. Da kann man ja richtig eintauchen und dabei sein. Das habt ihr SUPI gemacht.

Fivecats Offline

User

Beiträge: 755

12.08.2008 01:01
#36 RE: Mark in Olpe am 9. August 2008 Zitat · Antworten
liebe Claudia, toller Bericht. Klasse gemacht. Und jetzt kommt meiner noch hinterher:

MARK in Olpe, 09.08.2008
Ja, dann war´s endlich wieder soweit. Nach zwei Wochen MARK-Abstinenz gingen mein Sohn, Frau NAVI und ich wieder auf MARK MEDLOCK Tour.

Alle, die mich dabei unterstützen, nämlich meine liebe Schwester und meine beiden Nachbarinnen – sie „teilen“ sich das Versorgen unserer fünf Katzen („Mama“ Lilly und ihre 4 mittlerweile erwachsenen Kinder Uno , Due , Tre und Quattro ) - hatten an dem OHNE-MARK-WOCHENENDE schon gefragt, wo MARK denn wäre, weil mein Sohn und ich zu Hause blieben??? Das war sooooooooooooo ungewohnt für die netten Helfer!!! Kaum zu glauben, soz.

Diesmal hätten wir auch fast hin joggen können, denn es waren bis Olpe „nur“ 300km hin und zurück. Wir haben deshalb nur ein 1-Tages-Event daraus gemacht. Hotel, Pension und /oder Hostel kamen also diesmal nicht in Betracht. Auch keine anderen Überbrückungs-Ausflüge musste ich ausgucken im Vorfeld. Und mein „vierrädriger Freund“ (an dieser Stelle ein Dankeschön an Cookies0815!) war nach einer Woche Rücktransportzeit aus Berlin und einer weiteren Woche Reparaturzeit wieder instandgesetzt. (Ein Ausflug „Weiter Weg“ und ein 5-Sterne-Hotel wären zum gleichen Preis auch nicht schlecht gewesen!!!)

Nun denn, wir kamen gegen viertel vor elf am Samstag in Olpe an. Am Eingang, der vieeeeeeeeeeel später tatsächlich abgesperrt werden sollte, waren bereits zwei „WENDLER-LUDER“ (steht tatsächlich so auf deren Fan-Shirts!). Die waren jedoch sehr nett. Kann ich nicht anderes sagen. Überhaupt, auf allen 10 Events, wo wir MARK „verfolgt“ haben, habe ich persönlich immer nur nette Fans von anderen Künstlern erlebt. Nie ist uns jemand unfreundlich begegnet. (Gibt da so ´ne Internetseite, auf der man-n/frau so diverses zum Besten geben kann, wenn man in Olpe war oder meint, sich sonst irgendwie artikulieren zu müssen…. Habe auch meinen Senf dazu gegeben. Wer mich ein wenig kennt, wird mich auf der Seite finden.) Außer den beiden Ludern waren auch schon andere rosa-gekleidete Fans da. Wir gesellten uns dazu, denn man kennt sich ja bereits. Nach ca. 1 ½ Stunden Wartezeit, direkt an der Bühnenabsperrung mussten wir alle dann aber zurück zum Eingang. Nachdem ich die Frau „Wichtig“, die uns zum Eingang verwies, ein wenig bezirrzt hatte, wurden unsere Rucksäcke und sonstiger Ballast, der uns später am Spurten zur Bühne hindern würde, an besagter Absperrung festgeklebt. Man könnte sagen, ähnlich wie „RESERVIERT-Schilder“.

Alles also zurück zum Start. Die ROSA-Fraktion hatte die ungefähr 10 „Startplätze“ breite Eingangsbepferchung komplett belegt. Ab ca. 15 Uhr füllten sich die Reihen hinter uns. Bis 16 Uhr, als die Security den Startschuss erteilte, waren schon einige bierflaschenhaltende Rest-Besucher dieses Events gekommen. Als es nun los ging, rannte eine rosafarbene Horde der Bühne entgegen. Geschafft, die „Reserviert-Rücksäcke“ waren noch da. Nun galt es die Plätze bis zu MARKs Auftritt zu halten. 2 DJ´s halfen uns mit netten Sprüchen und Gags über die erste Stunde der Wartezeit bis zur Eröffnung von „OLPE OLÉ“ hinweg. Auch wurden die schon an anderer Stelle vielbezeichneten „Ballermann-Mitsing-Songs“ gespielt. Danach wurden unsere Ohren von einem Künstler namens NIC verwöhnt. Der gab ein paar Zugaben, weil der nächste Künstler noch im Stau auf der Autobahn steckte. Wurde uns jedenfalls mitgeteilt.

Pünktlich um 18:30 Uhr betrat unter rieeeeeeeeeeeeesigem, ohrenbetäubendem Ablaus und Jubelgeschrei MARK die Bühne. Ich habe mittlerweile schon über 120 Kommentare zu diesem „denkwürdigen Olpe-MARK-MEDLOCK-Ereignis“ gelesen, dass ich jetzt hier meine eigenen, ganz persönlichen Eindrücke wiedergeben möchte. Ich fand MARK, wie bei allen anderen 9 besuchten „Gesangsduellen“, große Klasse. Auch die beiden Backgroundtänzerinnen haben mir sehr gut zu dem Auftritt von MARKI gefallen. Er hat so nett mit den beiden hübschen Mädels geschäkert. Dass er den unseligen Kamerafutzi von der Bühne verwiesen hat, hat MARK nicht zum ersten Mal gemacht, nur hat das beim letzen Mal niemanden gestört. (Außer vielleicht den Mann selbst! Aber jetzt ist das ja wichtiger als die Präsidentschaftswahl in USA.) Auch habe ich kein Wort des Pöbelns erhören können. Und das jetzt alle „bösen Berichte“ der letzten Wochen in die Waagschale mit hinein geworfen werden, finde ich voll schei… Das der „Soundcheck“ beim Auftritt selbst immer ein wenig von schiefen Tönen begleitet wird, ist zumindest mir nicht neu. Auch das empfand ich nicht als wirklich besorgniserregend. Wenn man bedenkt, dass MARK wirklich singen kann und, dass anderswo auf der Welt Kriege, Hungersnöte und Naturkatastrophen herrschen… MARK war zu seinen Fans netter als manch´ anderer Künstler zu den seinen. MARK hat Späßchen gemacht, gewinkt, Handküsschen verteilt und Blicke und Lächeln ausgetauscht. Genauso wie wir ihn kennen und lieben!!! Dass so vieles jetzt ins Gegenteil verdreht wird, ärgert mich außerordentlich. (Kann man an andere Stelle nachlesen!...)

Und ich bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich auch die nächsten geplanten Events „rücksichtslos, hirnverbrannt, zu alt, dumm und in rosa-gekleidet“ MARK zu liebe durchziehen werde!!!
Allerliebst, Eure
„CONNY KR“

http://www.news-on-tour.de/oberberg/

Fotos: Copyright by Fivecats/Bobbelsche Friends e.V.

2008: 04.04. Oberhausen, 23.05. Comet-OB, 21.06. Oberhausen, 22.06. Mühlheim, 06.07. Berlin, 12.07. Parchim, 19.07. Stralsund, 20.07. Nordhausen, 26.07. Berlin-REWE, 09.08. Olpe GEPLANT: Düsseldorf, Ueckermünde, Aachen, Mühlheim, Bonn, Zweibrücken

Angefügte Bilder:
1.jpg   2.jpg   3.jpg   4.jpg   5.jpg   6.jpg   7.jpg   8.jpg  
Anke ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2008 01:47
#37 RE: Mark in Olpe am 9. August 2008 Zitat · Antworten
Liebe Conny,

ich habe erst einmal Deinen Bericht gelesen und dafür bekommst ein riesiges DANKE , dann habe ich mir die Kommentare auf "News on Tour" durchgelesen und bin schon ziemlich fassungslos.

Teilweise gehen die Bemerkungen arg unter die Gürtellinie ... nicht nur in Richtung Mark, sondern auch seine Fans bekommen ihr Fett ab. Leider ist es aber immer wieder so, dass immer, wenn einer besonders erfolgreich ist auch die Neider parat stehen.

Ich finde die meisten Angriffe in Marks Richtung einfach dumm ... Wenn sich angebliche Fans von Mark abwenden, dann sind sie in meinen Augen nie wahre Fans gewesen.

Mir persönlich hat Mark sehr viel gegeben und ohne ihn würde dieser wunderbare Verein mit steigender Mitgliederzahl nicht existieren. Unsere Welt wäre ärmer, wenn es Mark mit all seinen Fehlern nicht geben würde!

Und beim nächsten Event werde ich auch dabei sein ---> mit Verstärkung und mir ist es völlig egal, was die Leute über mich denken
lissy62 ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2008 09:29
#38 RE: Mark in Olpe am 9. August 2008 Zitat · Antworten

liebe Conny, für den schönen geschriebenen Bericht und Fotos!

rahibe Offline

Moderator


Beiträge: 16.367

12.08.2008 09:32
#39 RE: Mark in Olpe am 9. August 2008 Zitat · Antworten





LIEBE CONNY

SUUUUPER KLASSE!!!!


Babett2911 ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2008 11:18
#40 RE: Mark in Olpe am 9. August 2008 Zitat · Antworten

Auch du liebe Conny schreibst deine Berichte immer soooooo schön und mit sehr viel Gefühl,
dafür ein dickes auch von mir.

***********************************

kämpfe zu leben,es lohnt sich immer.

Babett2911 ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2008 11:41
#41 RE: Mark in Olpe am 9. August 2008 Zitat · Antworten

ich habe mir auch den Link von Conny angeschaut und war total entsetzt was die Leute für dumme Komentare ablassen,
das wollen Mark-Fans sein?.....auf solche Leute kann er verzichten.

Aber einer hat mir sehr gut gefallen:

´21.) VINCENTA 10.08.08

Mark war der einzige, der LIVE gesungen hat, sollte wohl mal erwähnt werden.......
Ein Künstler wie er ist viel zu schade für solcherlei Partys (hab nichts gegen Partymusik,
sollen die Leute ihren Spaß haben). Aber er singt seine Songs mit viel Gefühl und Leidenschaft,
ist eben ein super Soulsänger, aber dafür muß die Atmosphäre stimmen und die passte auf der Veranstaltung
gestern natürlich gar nicht. Zumal wenn ihn dann auch noch so ein dreister Kameramann,
offenbar mit Absicht stören will, indem er auf der Bühne direkt vor seiner Nase herum tanzt,
und ihn bedrängt (so hatte ich das jedenfalls empfunden), obwohl der Sänger vorher schon darum gebeten hatte,
daß sie nicht auf die Bühne kommen sollen.

Trotzdem muß ich sagen, war um mich herum viele gute Stimmung und die Leute machten gut mit bei Mark`s Musik.


***********************************

kämpfe zu leben,es lohnt sich immer.

Claudia2908 Offline

User


Beiträge: 272

12.08.2008 13:02
#42 RE: Mark in Olpe am 9. August 2008 Zitat · Antworten

Super Bericht, liebe Conny! War schön, Dich wieder mal zu sehen. Es war sehr interessant sich mit Deinem Sohnemann in "Geheimsprache" zu unterhalten.

Also, ich kann die ganze Aufregung um Mark Auftritt gar nicht verstehen. Es wurde doch alles ziemlich übertrieben. Ich bin wegen Mark gekommen. Ok, der Auftritt war nicht sein bester. Meine Güte, aber deshalb gleich so unterirdisch zu berichten und abzuurteilen, ohne die Hintergründe zu kennen.
Ich finde, dass sich viele andere Event-Besucher ziemlich daneben benommen haben. So mancher Mark-Fan wurde doof angemacht. Wenn man die Videos mal genauer anssieht, sieht man recht deutlich welchen Unterschied Mark-Fans zu anderen Fans machen. Mark ist eben ein Ausnahmekünstler und seine Fans sind sowieso die Ausnahme. Darauf kann man doch mit Recht stolz sein.

Ich freue mich auf Euch alle in Düsseldorf. Verstärkung habe ich auch dabei und mir es auch egal, was man von mir denkt. So!
Liebe Grüße
Claudia

Anke ( gelöscht )
Beiträge:

12.08.2008 22:54
#43 RE: Mark in Olpe am 9. August 2008 Zitat · Antworten
http://berlin.virtualnights.com/videos/1653

Hier ein Video mit Mark ... komisch, dass Mark gar nicht so toll gewesen sein soll, aber im Hintergrund "You Can get it" läuft ....
rahibe Offline

Moderator


Beiträge: 16.367

12.08.2008 23:14
#44 RE: Mark in Olpe am 9. August 2008 Zitat · Antworten



ich find ...so mancher dieser Schreiberlinge lebt im Lambrugini(..oder wie der Ruthwein heißt) -wahn....

sonst würden die merken...das sie sich mit solchen Sachen...UNGLAUBWÜRDIG...machen



Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Hier geht's zurück zu unserer Homepage

Hier der direkte KLICK um "Im Nebel" von Mark Medlock bei Amazon zu bestellen
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz