Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bobbelsche Friends e.V. Helfen mit Herz


Herzlich Willkommen auf unserer Forenseite des Bobbelsche Friends e.V. ! Aktuelles,sowie abgeschlossene Aktionen,finden Sie in den NEWS! *** Hier geht's zurück zu unserer Homepage



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 3.072 mal aufgerufen
 News und Klatschspalte
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
rahibe Offline

Moderator


Beiträge: 16.367

01.07.2008 12:44
#16 RE: ausraster von Mark Zitat · Antworten
ÜBRIGEN`S....Frank W. hieß auch schon der Fotograf der Klo-Geschichte
Sunny1010 Offline

User


Beiträge: 1.222

01.07.2008 13:46
#17 RE: ausraster von Mark Zitat · Antworten
Hinzu kommt......die Sommerferien haben begonnen.....
Die EM ist vorbei.....
Die Presse hat nun nicht mehr soo viel "Potential".....

Irgendwie muss ja dieses "Sommerloch" gestopft werden.
Ist doch jedes Jahr dasgleiche (oder dasselbe?) ;-)
Diesmal hat es blöderweise Mark erwischt.
Anke ( gelöscht )
Beiträge:

01.07.2008 14:34
#18 RE: ausraster von Mark Zitat · Antworten

Quelle: http://www.bild.de

Computer-Experte behauptet: „Er hat mich in der Sauna geschlagen“
Ist „Superstar“ Mark Medlock ein brutaler Schläger?
Von MARK PITTELKAU

Berlin – Schwere Vorwürfe gegen „Superstar“-Sieger Mark Medlock (29). Angeblich hat er einen Mann brutal verprügelt!

Spielt gern den starken Mann: „Superstar“-Sänger Mark Medlock (29, „Summer Love“)
Die Staatsanwaltschaft Berlin ermittelt gegen Medlock wegen des Verdachts der Körperverletzung (Az.: 13Js641/08). Der Vorwurf: Medlock soll Computerfachmann Frank W. (52) in einer Sauna mit Fäusten blutig geschlagen haben. Das Opfer musste ins Krankenhaus.

„Es liegt eine Strafanzeige wegen Körperverletzung gegen Herrn Medlock vor, der wir in einem Ermittlungsverfahren nachgehen“, bestätigt Staatsanwalt Michael Grunwald gegenüber BILD.

Die Tat soll sich am 24. November um 2 Uhr früh an der Bar des Saunabereichs des Berliner „Krumme-Bads“ ereignet haben.

So lädiert sah Computerfachmann Frank W. (52) nach der angeblichen Prügel-Attacke von Mark Medlock aus
„Ich stand an der Bar und unterhielt mich“, erzählt Opfer Frank W. „Ich hatte Medlock schon vorher gesehen und mich mit ihm unterhalten. Da war er ganz nett.

Plötzlich bekam ich von ihm ohne Vorwarnung einen harten Schlag ans linke Auge. Kurz darauf bekam ich von ihm einen zweiten Schlag an den Kopf, sodass ich zu Boden fiel und blutete.“

Frank W. weiter: „Medlock schrie mich an: ,Ich f*** dich und du nicht mich! Du kleine Schwuchtel, du!‘ Warum Medlock so ausrastete, weiß ich nicht.“

Zeugen mussten Frank W. angeblich vor dem tobenden Sänger schützen. Der soll fluchtartig die Bar verlassen haben.

Frank W. erstattete Strafanzeige. Im Krankenhaus „Charité“ diagnostizierten Ärzte ein Hämatom unter dem linken Auge, Prellungen an Jochbein und Oberlippe.

http://www.bild.de/BILD/unterhaltung/leu...,width=147.jpg

Mark Medlock wollte sich gestern nicht zu den Vorwürfen äußern. Sein Manager Volker Neumüller zu BILD: „Kein Kommentar!“

Kate1980 Offline

user


Beiträge: 527

01.07.2008 14:42
RE: Ausraster von Mark Zitat · Antworten
Liebe Anke wusste jetzt nicht genau wo ich das Thema einbringen sollte,
was sagt ihr dazu:
Gegen Mark ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen angeblicher Schlägerei in einer Berliner Sauna und sexuelle belästigung eines Mädchens dazu noch ein Mädchen ,habe mich total erschrocken und frage mich warum es grad jetzt Public wird wo es doch engeblich schon vor Monate geschehen ist!?
Also gönnt man Marki seinen Ruhm nicht!!????????????
Neider???? Wie seht ihr das und was ist dran an den Gerüchten??!!

http://www.rp-online.de/public/article/g...rk-Medlock.html
rahibe Offline

Moderator


Beiträge: 16.367

01.07.2008 20:30
#20 RE: Ausraster von Mark Zitat · Antworten

http://www.viva.tv/index.php/

hier könnt ihr eure Stimme abgeben...was ihr von den VORWÜRFEN gegen haltet

bisheriges Ergebnis



Mark Medlock ist angeblich wieder ausgerastet. Ist ihm der Erfolg zu Kopf gestiegen?

Na klar! der hatte vorher gar nichts und jetzt denkt er, er wäre der Größte! 37%

Das ist mir schnuppe! Aber Gewalt ist doof! 22%

Bestimmt hat ihn der andere provoziert. Mark ist unschuldig! 41%

Ricky Offline

VIP


Beiträge: 4.407

01.07.2008 21:45
#21 RE: Ausraster von Mark Zitat · Antworten

Gestern und heute hat auch SAT1 darüber berichtet und ein ausgiebiges Interview von dem Frank W. gebracht.
U.a. wurde auch davon berichtet, dass er . . . Entschudligung . . . das Genital von jemandem in der Lokalität
wo auch das damalige WC-Foto her ist, angefasst haben soll wärend des Urinierens und Mark diese Person mit Anrufen verfolgt und beleidigt.
(Übrigens: Das Foto damals war manipuliert und wurde fototechnisch bearbeitet, was nie richtig gestellt wurde.)

Lassen wir diese ganzen Meldungen mal Revue passieren, sagt einem eigentlich schon der normale Menschenverstand, das hier
etwas oberfaul ist.
WARUM wird jetzt an die Presse gegangen . . . mit angeblichen Vorfällen die schon länger zurück liegen?
Der Vorfall am Flughafen wo es den Zeugen Wolfgang Bosbach gibt . . . OK . . . ein Politiker hat da schon eine überzeugende
Rolle als Zeuge. Mag sein, das er da einen schlechten Tag hatte und aus der Rolle gefallen ist.

Aber
das hier ist ein klassisches Brillenhämatom und entsteht nicht durch einen Faustschlag. Das wird jeder Arzt blind unterschreiben.
Der gute Herr muss sich da warm anziehen wenn er die angebliche Anzeige so aufrecht erhalten möchte.

Die sonstigen Details der momentanen Pressemeldungen so zahlreich wie sie sind, sind nicht fundiert und entbehren jeder soliden Recherche.
Hier will jemand oder vielleicht auch mehrere schaden. Der Zeitpunkt passte gut (Flughafen) und nun auf ihn mit Gebrüll.

Dass Mark nicht nur Freunde hat denke ich, ist nur normal. Neider insbesondere in der Homo-Szene wird es geben. Der Ursprung dieses
Presseübels wird wohl da seinen Anfang genommen haben.

Ich persönlich erwarte von Volker Neumüller ein Statement für Mark. Es ist an der Zeit! Es prasselt nur so von Vorwürfen gegen Mark
und er gibt keinen Kommentar ab. Das ist schlechtes Management. Es sollte Profi genug sein zu dementieren ohne auf Details einzugehen.

Sunny1010 Offline

User


Beiträge: 1.222

02.07.2008 08:28
#22 RE: Ausraster von Mark Zitat · Antworten

Dass das Managment lediglich "KEINEN KOMMENTAR" abgibt, das versteht ich überhaupt nicht und kann nur den Kopf schütteln.

rahibe Offline

Moderator


Beiträge: 16.367

02.07.2008 12:29
#23 RE: Ausraster von Mark Zitat · Antworten

Mark Medlock
Erfolgssänger unter Feuer
Mark Medlock hält sich als Superstar-Produkt überraschend lang. Nun aber ist in Presseberichten von Körperverletzung und sexueller Nötigung die Rede. Seinem Image könnte das gefährlich werden.
Von Christoph Gröner
Wenn es an "Superstar" Mark Medlock tatsächlich etwas gibt, das ihn aus der Schwemme der Super-, Mega- und Hyperstars heraushebt, dann ist es seine Mischung aus Stimme und Schnodderschnauze: Der letztjährige Gewinner von "Deutschland sucht den Superstar" ging stets mit einer gewissen Nähe zur Straße hausieren, nutzte seine Biographie mit hinreichend Tragik (beide Eltern sind verstorben) und seinen Willen, sich bei Widerständen nicht zu verbiegen, für den Erfolg. Medlock steht auch offen zu seiner Homosexualität. Möglicherweise wird aus dem Erfolgsrezept aber gerade ein Problem - und die Straße holt ihn wieder ein. In Berichten der Bild-Zeitung werden schwere Vorwürfe gegen den Popsänger erhoben. Demnach hat die Berliner Staatsanwaltschaft gleich mehrere Ermittlungsverfahren gegen den Popsänger eingeleitet. Einerseits werde wegen Körperverletzung ermittelt: Medlock soll den Computerfachmann Frank W. (52) in einer Sauna verprügelt haben. Dazu kommt ein weiterer Fall wegen sexueller Nötigung. Der Vorwurf laut Bild: Medlock soll den 21-jährigen Veranstaltungskaufmann Stephan V. auf einer Party unsittlich angefasst haben, als dieser auf die Toilette ging. "Er war dabei so energisch und ließ nicht los, dass ich ihn wegdrängen musste“, zitiert Bild den Mann.
Auf sueddeutsche.de-Nachfrage formuliert der zuständige Berliner Staatsanwalt Michael Grunewald allerdings betont zurückhaltend: "Anzeigen kann jeder jeden. Es gilt die Unschuldsvermutung." Ein entscheidendes Detail steht nicht im Bild-Bericht. Die Anzeigen zu beiden Fällen stammen vom Ende des vergangenen Jahres. Für besondere Eile scheint es also keinen Anlass zu geben.

Dem besonderen Interesse der Bild an Medlock tut dies allerdings keinen Abbruch. Die Zeitung zählt auch weitere Verfehlungen minutiös auf, etwa eine Verurteilung aus dem Jahr 2004 wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung, Körperverletzung und Sachbeschädigung. Medlock sei damals zu 30 Tagessätzen zu ja 15 Euro verurteilt worden. Darüber hinaus seien Polizeiermittlungen wegen Beleidigung einer Mitarbeiterin des Sicherheitspersonals am Flughafen Köln im Gange. Warum die Bild sich gerade jetzt für Medlocks Probleme interessiert, bleibt dahingestellt.
Über ein Jahr ist der Superstar-Gewinn von Mark Medlock nun her - eine Million verkaufte Tonträger und drei Nummer-eins-Hits hat er hinter sich. Auf der Webseite seines Labels wird er zur Frage zitiert, wieso seine Popularität anhalte. "Meine Stimme, meine Fanbase, die Unterstützung meines Managements und die Kraft und das Vertrauen, das Dieter Bohlen in mich steckt - das alles macht meinen Erfolg aus", erklärt er. Eine zugespitzte Berichterstattung könnte dafür sorgen, dass ihm vor allem die Stimme bleibt.
sueddeutsche.de/imm)

Cookie0815 Offline

User


Beiträge: 5.989

02.07.2008 12:34
#24 RE: Ausraster von Mark Zitat · Antworten

...ebendt.... es ist und bleibt PUBLICITY....!!!!!
Da wird unserem Marki sicherlich Tipps geben können..... denn ER kennt das schließlich, daß schmutzige Wäsche gewaschen wird von den Medien....

Allerdings fände ich es gut, wenn das Management etwas BEWUSSTER mit dem Thema umgeht..... muß ja nicht gleich ein satter Gegenschuß sein, aber daß der Eindruck entsteht, "man ist machtlos und hat keine Ahnung, was zu tun ist", das finde ich schlecht.... denn DAS wirft ein schlechtes Licht auf unser Bobbelsche - wenn man nämlich vermuten muß, das Management weiß nicht, was es tut....

rahibe Offline

Moderator


Beiträge: 16.367

02.07.2008 12:41
#25 RE: Ausraster von Mark Zitat · Antworten

liebe

ich persönlich seh das ander`s ... wenn das Managment JETZT mit irgendwelchen Statements auffährt...egal WIE ...es würde von den Medien ZERRISSEN und ZERPFLÜCKT werden ...und die Schmutzfinken ZUM NÄCHSTEN GEGENSCHLAG DRÄNGEN...

das ist wie bei den meisten Promi-Scheidungsschlachten .... fängt der eine an ...zu dementieren...tritt der andere nach

ich denk mal...das Managment wartet die Entscheidung der Staatsanwaltschaft ab...und wird sich dann...kurz und knapp äussern und ne Verleumdungsklage anhängen ...

so ...und nur so...gibt es die Chance,das später nicht sog.Trittbrettfahrer dieses Spiel wiederholen

Sunny1010 Offline

User


Beiträge: 1.222

02.07.2008 13:49
#26 RE: Ausraster von Mark Zitat · Antworten

Dein Wort in Gottes Gehörgang, Martina!

rahibe Offline

Moderator


Beiträge: 16.367

02.07.2008 14:26
#27 RE: Ausraster von Mark Zitat · Antworten

ich hoffe es...

geh da von MIR aus...muss ja nicht der richtige Weg sein... nur nach MEINEM N - DENKEN würde ich so verfahren

Cat Offline

User


Beiträge: 34

02.07.2008 15:31
#28 RE: Ausraster von Mark Zitat · Antworten

Hallo ! ICH wollte auch mal meine Meinung zu dem Thema schreiben. Ich bin in doppelter Hinsicht traurig. Die ganze Sache um Mark macht mich ziemlich fertig. Im August sollte er nach Duisburg kommen, und ich hätte ihn auch mal sehen können, aber nun weiß ich nicht ob das möglich sein wird. Ich denke eher nicht. Ich würde gerne etwas tun für Mark, aber alleine kann ich nix machen. Hat jemand eine Idee? Und noch was: Lieber Mark lass Dich nicht unterkriegen. Wir die Fans stehen alle hinter Dir. Besonders ich, Du hast mir über eine schwere Zeit weggeholfen, und tust es immer noch. Pass auf Dich auf Mark. Deine Sylvia. HDL.

rahibe Offline

Moderator


Beiträge: 16.367

02.07.2008 15:36
#29 RE: Ausraster von Mark Zitat · Antworten

Liebe Sylvia

Mark wird seine Termine wahrnehmen ...ich glaub nicht,das er sich unterkriegen lässt... auch hab ich gehört,das er seinen Fan`s ausrichten ließ...MIR GEHT´S GUT ....

also ...mach dir mal nicht zuviele Sorgen

Anke ( gelöscht )
Beiträge:

02.07.2008 19:48
#30 RE: Ausraster von Mark Zitat · Antworten

Dieser Text wurde der Bobbelschen Armee übermittelt! Am Samstag wird der ganze Thread ausgedruckt übergeben.


Hallo lieber Mark,

Mensch, Mensch, Mensch - da geht ja wieder was ab in den Medien.... ;o) Vermutlich läßt Dich das Ganze auch ganz und gar nicht kalt, liebes Bobbelsche.....
ABER - erst mal gaaaanz tief durchatmen - und dann weiter im Text! Alle Deine Fans stehen hinter Dir und machen "breite Schultern" - unsere Liebe und Anerkennung ist Dir gewiss - now and forever! ;o) Es ist uns Bobbelsche Friends (jahaaaa - "Deine liebvoll-durchgeknallten Frauen" [und Männer!] vom rosaroten Wölkchenforum!!!) einfach ein riesengroßes Bedürfnis, gemeinsam mit vielen anderen Deiner Fangemeinde ganz klar Stellung zu beziehen - FÜR DICH und GEGEN die Laberbacken, die Dir Unrecht wollen!!!! Deshalb ist es auch so klasse, daß die Kolleginnen und Kollegen der Bobbelsche Armee diesen wunderbaren Support-Thread eröffnet haben, in dem wir DIR, lieber Mark, unsere volle Unterstützung zusagen können!
Weißt Du, so nervig das gerade in den Medien hochkochende Thema ist - ABER - man muß es IMMER von der positiven Seite betrachen, denn jede Medaille hat 2 Seiten!!! Und hey, DU BIST IM GESPRÄCH!!! ;o) Dein Diedersche hat Dir da sicherlich zwischenzeitlich schon einiges zu sagen können.... denn er kennt das fiese Spiel der Medien-Macher!!! Sind wir mal ehrlich - die EM ist vorbei, es herrscht "Sommerloch"..... und irgendwie muß doch "Quote" gemacht werden...... da kommen solche reißerischen Storys gerade recht.... nicht schön, aber selten. Der objektive Betrachter - und hat er auch nur ein Fünkchen gesunden Menschenverstand - merkt doch, daß an der Berichterstattung irgendetwas oberfaul ist....... da will sich jemand auf Deine Kosten wichtig machen...... ist vielleicht kein großer Trost, aber es hilft Dir hoffentlich, Dich etwas zu entspannen.
Mark, liebes Bobbelsche, wir alle haben vollstes Verständnis dafür, daß Du nicht immer einen "trallala"-Tag haben kannst..... und ich bin mir 100% sicher, daß KEINER von Deinen ganzen Fans auch nur ansatzweise das glaubt, was man uns glauben machen will.....! Wäre ja auch noch schöner.... pah! Wir stehen hinter Dir wie 'ne EINS, Markischatz!
Wirst sehen, alles klärt sich auf, alles wird gut - und DU wirst der lachende Sieger sein!!!!! Diedersche wird Dir ein guter Berater in dieser Sache sein - also ruhig Blut!
Dein Management, Deine vielen, tollen Fangruppen und sooooo viele liebe Menschen stehen hinter Dir und schicken Dir positive Energie.
Es gibt übrigens noch einen seeeehr positiven Effekt - schau' nur, wie klasse der Zusammenhalt zwischen Deiner Fanbase ist....! Egal, ob Bobbelsche Armee, die Fans aus dem blauen Sony BMG-Forum oder wir, Deine Bobbelsche Friends - WIR HALTEN ZUSAMMEN, denn es geht uns allen um DICH, Marky! Getreu dem Motto der Musketiere - einer für alle, alle für einen! Da erheben wir doch mal die (natürlich nur virtuellen!) Säbel und reiten - holla, die Waldfee! - in die Schlacht, damit unser "Wolkentänzer" relaxt das tun kann, was er so wunderbar beherrscht - mit seiner Wahnsinns-Stimme ein Lächeln auf unsere Gesichter zaubern, die Herzen der Menschen erreichen und die Welt ein kleines Stückchen schöner werden lassen!
Danke für alles, lieber Mark - Du bist WUNDERVOLL - und wir sind alle STOLZ und GLÜCKLICH, Deine Fans sein zu dürfen!
Sei ganz lieb umarmt und angestrahlt mit herzlichem Augenzwinkern, Deine Anke mitsamt allen liebevollen Mitgliedern der Bobbelsche Friends, besonders aber strahlt Dich Ela (Cookie0815) an, die diesen wunderbaren Text geschrieben hat

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Hier geht's zurück zu unserer Homepage

Hier der direkte KLICK um "Im Nebel" von Mark Medlock bei Amazon zu bestellen
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz