Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bobbelsche Friends e.V. Helfen mit Herz


Herzlich Willkommen auf unserer Forenseite des Bobbelsche Friends e.V. ! Aktuelles,sowie abgeschlossene Aktionen,finden Sie in den NEWS! *** Hier geht's zurück zu unserer Homepage



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 766 mal aufgerufen
 News und Klatschspalte
rahibe Offline

Moderator


Beiträge: 16.367

28.12.2007 14:39
LUSTIGES Zitat · Antworten

Mir is heiß, ihr Drecksäck!
von Irish Step | Hamminkeln | 55 mal gelesen
Der Werbespot - entstanden nach Lunaras Aufruf: *Ich will eure Geschichte!*
Es war heiß, aber es sollte eine winterliche vorgegaukelt werden. Künstliche, weiße Schneeflocken wirbelten wie wild herum, angetrieben von einer Maschine, die im Studio Wind erzeugte. Die eifrigen Bühnenwichtel hatte tagelang ihr Bestes gegeben eine romantische, eisige Landschaft zu zaubern. Viele Tannenbäume, die im Hintergrund aufgestellt wurden, ähnelten nun einem Wald. Unzähligen Scheinwerfer verströmten eine flimmernde Hitze, die den Schweiß aus den Poren trieb.

„Ähem, Mark, nu stell dich nich so an, denk an die Kohle. Mann, meins du etwa du stehs hier zum Spaß in deine glitzernden Chucks rum, häh?“
Mark schaute seinen Ziehvater an.
„Scheißdreck Didder, was meinse wie der Schal kratzt, isch dreh dursch, Mann. Isch bin am Schwitzen wie en Schweinschen!“
Henry Fox, ein berühmter Regisseur quälte seine Pfunde aus seinem breiten Regiestuhl und der Schwarzafrikaner glänzte wie ein Schokobär.
„Mr Bouhlen and Mr Mädlock, ei hab nich time alle Weld. Ei houffe, die Film is bald in de Kasten. Nau, lassen se endlich weiderarbeiten! Please, again!“ Er klatschte aufmunternd in seine dicken Hände.

Dieter Bohlen haute eifrig auf die Tasten, seines eleganten, schwarzen Flügels. Allerdings hatten die Schneeflocken inzwischen einen weißen Flügel daraus gepudert. Aus den Boxen dröhnte fetzige Bohlen Musik, fein präpariert und frisch aus der Studiokonserve.

Aus der linken Ecke der winterlich geschmückten Landschaft tänzelte ein stolzes braunes Pferd herein und zog einen goldenen Schlitten.
Mark Medlock, als Nikolaus verkleidet, hielt die Zügel und sang seinen Part mit souliger Stimme. Als Gag trug er eine dunkel, getönte Sonnenbrille.
Neben Dieters Flügel rekelte sich eine blonde Dame in einem zarten Engelskostüm, freizügig auf einem Tisch herum und zeigte ihre weiblichen Reize. Ihre drallen Brüste kullerten fast aus dem weißen Hemd und Mark wollte gerade seinen Refrain anträllern.

„Isch werd verrückt! Mir is heiß, un de Schal kratzt. Isch werd bekloppt hier in dem Büdschen. Wer holt mir denn en Sekt aussem Kühlschrank, isch schmilz mir hier en wesch. Bin doch nich aus Schokolad?“
Mr Fox wischte sich die Schweißperlen von der Stirn und stöhnte auf.
Dieter schoss hinter dem Flügel, wie eine Rakete hervor.
„Mark, du hasse wohl nich alle. Wer bis denn du überhaupt? Ey, für die Kohle mus du auch ma was ab können. Sons kannse grad ma ne Werbung fürn neues Haarfärbemittel in nen Kasten kloppen. Willse nu Kohle rappen oder nich?“
Mark schritt umständlich aus dem gigantischen Schlitten und riss sich den Schal vom Hals und schälte sich aus dem roten Mantel.
„Ey Mann, mach disch nich ins Hemd! Isch bin doch nich bekloppt. Wer soll denn bei den Engelstitten singen? Hört sich ja an, wie ein Klingelton beim Handy. Ihr könnt mich mal, ihr Drecksäck!"

Foto: pixelio/ H.- Peter Wintz

luisen Offline

VIP

Beiträge: 1.790

28.08.2008 00:39
#2 RE: LUSTIGES Zitat · Antworten

Hallo Martina,ist ja eine sehr lustige Geschichte hat mir richtig Spaß gemacht sie zu lesen.Es war für mich etwas schwierig alles zu verstehen denn Hessisch behersche ich noch nicht so richtig.
Lieben Gruß,Antje

Gaby1 Offline

User


Beiträge: 2.483

29.08.2008 07:32
#3 RE: LUSTIGES Zitat · Antworten

die ist super geschrieben Martina..........Danke schön. Und mit ein wenig Fantasie konnt ich sogar alles verstehen.

**********************************
Ein Engel auf Erden: Mark Medlock!!!

«« ProAktiv
Interviews »»
 Sprung  
Hier geht's zurück zu unserer Homepage

Hier der direkte KLICK um "Im Nebel" von Mark Medlock bei Amazon zu bestellen
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz