Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bobbelsche Friends e.V. Helfen mit Herz


Herzlich Willkommen auf unserer Forenseite des Bobbelsche Friends e.V. ! Aktuelles,sowie abgeschlossene Aktionen,finden Sie in den NEWS! *** Hier geht's zurück zu unserer Homepage



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 1.428 mal aufgerufen
 Infos zu LIVE-Auftritten die waren und stattfinden
Seiten 1 | 2
rahibe Offline

Moderator


Beiträge: 16.367

12.10.2011 21:14
Diskothek Bellevue-Frankfurt Oder, 21.10.11 Zitat · Antworten

**************************************************************************
Der TON macht die MUSIK*STIMMT*aber im Hardrock Cafe ist´s auch gemütlich!

oemchenD ( gelöscht )
Beiträge:

12.10.2011 21:34
#2 RE: Diskothek Bellevue-Frankfurt Oder, 21.10.11 Zitat · Antworten

Martina was hältst du davon?

rahibe Offline

Moderator


Beiträge: 16.367

12.10.2011 21:48
#3 RE: Diskothek Bellevue-Frankfurt Oder, 21.10.11 Zitat · Antworten

könnte passen ...
hab´s aber mal noch nicht in den offiziellen Terminen .... da wart ich erst auf Bestätigung ....

**************************************************************************
Der TON macht die MUSIK*STIMMT*aber im Hardrock Cafe ist´s auch gemütlich!

simba Offline

User


Beiträge: 1.723

12.10.2011 21:54
#4 RE: Diskothek Bellevue-Frankfurt Oder, 21.10.11 Zitat · Antworten

Wäre schön, Rust soll auch wieder sein. Aber auch da ist wohl noch nichts bestätigt!

oemchenD ( gelöscht )
Beiträge:

12.10.2011 23:06
#5 RE: Diskothek Bellevue-Frankfurt Oder, 21.10.11 Zitat · Antworten

Plakate hängen überall in Frankfurt/Oder mit Mark.Wird also auch was dran sein.

Kieler Sprotte Offline

VIP


Beiträge: 1.987

12.10.2011 23:58
#6 RE: Diskothek Bellevue-Frankfurt Oder, 21.10.11 Zitat · Antworten

After Show? Nach welcher Show ist denn die Party?

Vielleicht so ähnlich wie Kiel's längste Nacht, das war aber mit Abendgarderobe.

oemchenD ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2011 09:48
#7 RE: Diskothek Bellevue-Frankfurt Oder, 21.10.11 Zitat · Antworten

Es ist ein Boxkampf an dem Tag.Wird wohl die Party danach sein.Heisst ja auch Fight Aftershowparty.

rahibe Offline

Moderator


Beiträge: 16.367

23.10.2011 10:09
#8 RE: Diskothek Bellevue-Frankfurt Oder, 21.10.11 Zitat · Antworten

Na ... wie war´s ????

mal auf Berichte der Mädel´s wart ....

Sally.... wie war Dein Geburtstag?

**************************************************************************
Der TON macht die MUSIK*STIMMT*aber im Hardrock Cafe ist´s auch gemütlich!

rahibe Offline

Moderator


Beiträge: 16.367

23.10.2011 12:32
#9 RE: Diskothek Bellevue-Frankfurt Oder, 21.10.11 Zitat · Antworten

**************************************************************************
Der TON macht die MUSIK*STIMMT*aber im Hardrock Cafe ist´s auch gemütlich!

Andorra04 Offline

VIP


Beiträge: 5.780

23.10.2011 15:18
#10 RE: Diskothek Bellevue-Frankfurt Oder, 21.10.11 Zitat · Antworten

Danke Martina, auch hier noch mal

Schade, daß hier so wenig geschrieben wird!

rahibe Offline

Moderator


Beiträge: 16.367

23.10.2011 15:30
#11 RE: Diskothek Bellevue-Frankfurt Oder, 21.10.11 Zitat · Antworten

Zitat von Andorra04
Danke Martina, auch hier noch mal

Schade, daß hier so wenig geschrieben wird!



**************************************************************************
Der TON macht die MUSIK*STIMMT*aber im Hardrock Cafe ist´s auch gemütlich!

CrazyVulture Offline

VIP


Beiträge: 1.170

23.10.2011 16:55
#12 RE: Diskothek Bellevue-Frankfurt Oder, 21.10.11 Zitat · Antworten

Hallo Ihr Lieben,
sorry das mein Bericht erst jetzt kommt.
Also damit Ihr auch hier ein paar Eindrücke bekommt, wie ich so meinen Geburtstag gefeiert habe

Um 7.30 Uhr ging es los. Erster Treffpunkt bei Oma Conny... Dort habe ich meine ersten Geschenke des Tages ausgepackt (die Geschenke von meinem Mann und meinen Kindern durfte ich aus organisatorischen Gründen und das sie auch dabei sein konnten am Vorabend schon auspacken;-)
Wir sind mit catyes (von der BA) zum nächsten Treffpunkt Offenbach gefahren um Katja einzusammeln und umzusteigen in Suse`s (auch von der BA) 7 Sitzer-Bobbelsche-Tourbus.
Zu 5 haben wir dann die Fahrt nach Frankfurt/Oder angetreten und auf dem Weg noch Chris eingesammelt. Suse war so vorbildlich und hatte schon Marks neues Album downgelowded und mitgehabt. Es wurde also nichts anderes gehört als MY WORLD, die ganze Zeit auf dem Hinweg (ca. 6 Std.)und auch am nächsten Tag auf dem Rückweg (mit Stau ca. 7 Std.)Kann man sich was schöneres vorstellen?
Das Hotel lag gleich hinter der Grenze in Polen und wir mußten nur über die Brücke laufen um in Frankfurt/Oder zur Autogrammstunde zu gehen.
Es war ein wenig chaotisch, denn in der regionalen Zeitung stand wohl das die Autogrammstunde um 16 Uhr anfangen sollte, An der Tür des zu dem Zeitpunkt schon geschlossenen Ladens stand 17 Uhr und Mark stand im Stau und ließ dann ausrichten, das es vor 18 Uhr wohl kaum klappen wird.

Wir haben die Zeit überbrückt um zu der Disco zu laufen um zu schauen wo es ist und dann bei Mäckes verspätetes Mittagessen einzunehmen. Wir haben bis ca. 18.30 Uhr auf Mark gewartet und langsam wurde uns kalt, aber kaum hat man ihn im Trägertop mit Weste und Pudelmütze (eine wieder so typische Mark - Combi) wurde einem gleich warm ums Herz. Es waren ca. 30 Leute da von den Fanclubs und nochmal ungefähr genauso viele andere Fans. Da Mark sich verspätet hatte sind ein paar gegangen , manche sind wiedergekommen,aber leider nicht mehr alle. Es war sehr familiär und hat mich an Marks Anfangzeit der Dreamcatchertour erinnert... Einfach schöööööön.
Wir wurden immer in 5er gruppen in den laden gelassen an einer Theke vorbei hinter der Mark stand und jeder durfte einzeln zu ihm. Wir waren bei dem 3ten Schwung dabei und MArk war echt gut drauf. Er hatte sich für alle Zeit genommen und jeder wurde von seiner guten Laune angesteckt. Mit mir hat er sich über Tatoos unterhalten und hat vorgeschlagen das wir mal zusammen uns was "tiefer" machen lassenEr bräuchte noch ein Bild von Dieter auf dem Arsch...Das Bild von meinen Tatoos, das ich ihm nur zum zeigen hingelegt hatte wollte er unbedingt behalten... Und zu meiner Mama hat er auf Ihre Frage hin ob er wüßte das ich heute Geburtstag habe gesagt, das er mich später (in der Disco) noch schnappen will...
Wir waren echt gespannt , was uns da noch erwartet...
Anschließend sind wir uns aufbrezeln gegangen im Hotel und mit dem Taxi zur Disco.
Dort haben sie uns auch 15 min. länger warten lassen in der Kälte. Von außen sah die Disco etwas abgebröckelt aus, aber innen sehr chic. Große Perlenlüster die in pink und weiß mit Farbwechsler bestrahlt wurden. Die Bühne war ca. 12 qm groß und ungefähr in der Höhe der Sitzfläche eines Stuhles. Abgesperrt wurde mit roten Kordeln an goldenen Ständern, also echt chic. Wir haben erstmal einen alkoholfreien Cocktail genießen wollen und als ich eine Treppenstufe runterstolperte auf dem Weg zu unserer ausgesuchten Sitzgruppe wäre ich fast in Mark und seine 2 Securities gestolpert. Er hat gerade die Lokation gezeigt bekommen. Er hat sich gefreut uns alle schon wieder zu sehen und meinte heute hätte er noch mehr Zeit für uns Aber sein Auftritt begann erst um ca. 0:50 Er mußte seitlich an uns vorbei um auf die Bühne zu kommen und fing mit Easy
an. Weiß jetzt nicht mehr die genaue Reihenfolge, aber viele Oldies, die er teilweise schon länger nicht mehr gesungen hat, wie z.B. Sittin on the dock of the bay und die Version von Wonderful World und Summertime - echt so gut hab ich`s noch nie gehört...

Mamacita war die einzigste Single die Mark an diesem Abend gesungen hat, aber die kam natürlich in der Disco besonders gut an.
Bei Easy hat jemand noch ganz am Anfang gebuht, weil er wohl die Hitsingles hören wollte, aber der ist gleich in der Stimmung untergegangen, zum Glück. Es sollte ja auch Bushido da sein (gesehen haben wir ihn aber nirgens) und auch von den Hells Angels waren 3 Typen da. Also hat man doch zuerst ein bischen die Luft angehalten ob der Auftritt gut ankommt, aber aus unserer Sicht war er sehr gelungen. Mark hat mal wieder noch geiler gesungen als je zuvor, aber zu der Disco hätten ein paar mehr Hitsingles durchaus auch gepaßt. Mark sagte sinngemäß, das er versucht den Spagat zwischen den Dieterhitsongs und seinem Soul hinzubekommen und ich finde das ist ihm schon ganz gut gelungen.
Im VIP-Bereich sind einige aufgestanden um ihm bei seinem Auftritt zuzuschauen und haben mitgefeiert und getanzt.

Vor dem letzten Lied hat Mark dann erzählt das eine aus Hessen da ist die Geburtstag hat und sein Geschenk wäre Ihr mal Danke zu sagen, das er sie jedes Jahr auf und vor seiner Bühne und bei Konzerten sieht. Mark erzählte noch , das das Geburtstagskind die beste Frau am Start ist und einen besseren Schutzengel und Fan könnte man nicht haben. Ich war so gerührt das ich mich nicht bewegen konnte.
Ich dachte er kommt an den Bühnenrand zu mir, weil er sich so suchend umgeschaut hat und er dachte wohl ich wäre auf dem Weg auf die Bühne (ist mir in dem Moment überhauptnicht in den Sinn gekommen) und dann stand da ein anderes Mädel,das auch Geburtstag hatte. Er wollte sie erst wegschicken und meinte das er jemand anderen meinte, aber sie war hartnäckig und er erklärte noch er meinte eigentlich eine "Seniorendame"und kein Junges Gemüße (sie wurde 25 Jahre alt , ich 43 )
Dann hat er ein Geburtstagsständchen für sie gesungen und anstatt Name:"wer auch immer Du bist" *grööööhl*
Anschließend holte mich seine Tänzerin auf die Bühne und er wollte weitermachen und sagte jetzt geht es weiter mit ... und dann fing schon das Band an zu laufen mit Mamacita und Mark schrie so wie ansonsten Mamacita : SALLY und leiser sang er noch "ich wünsch Dir Happy birthday"
Das war sooooooooooooo schööööööön.

Dann wurde ich hin und her gerissen von der Security, die wollte das ich von der Bühne gehe und der Tänzerin die wollte, das ich bleibe. Damit sie mich nicht zerreisen bin ich einfach ganz nach hinten an den Bühnenerand und habe mich neben eine von der Discocrew, die fotografiert hat, gestellt und habe da einfach mitgesungen und mitgeklatscht. Irgendwie hab ich mich ein bischen wie im falschen Film gefühlt, denn die Securities wollten mich von der Bühne runter haben und als Mark fertig war und sich noch von der ersten Reihe mit Hände abklatschen, Küschen werfen und Sprüchen verabschiedet hat,hat der eine Security mich einfach am Ärmel so gezogen das ich die Treppe runterstolpern mußte und die Tänzerin hat mich an die Handgenommen und gesagt das ich bleiben soll. Also hab ich einfach da am Treppenaufgang gestanden und auf Mark gewartet, der dann links und rechts von den Security untergehagt wurde und sie haben versucht ihn an mir vorbeizuziehen. Aber dann hab ich zu Mark gesagt:"also wenn Du mich jetzt nicht schnappst , dann schnapp ich Dich"und er ist stehen geblieben , wir haben uns umarmt so gut es trotz der anhänglichen Security eben ging und Mark drückte mir irgendwie ein Küschen ins Gesicht (er hat mich halb auf dem Mund und halb an der Wange erwischt*fg*) und sagte: " Das ist nur für Dich ganz alleine". Irgendwie bin ich dann an der Hand der Tänzerin noch bis fast zur Backstagetür mitgeschleppt worden, aber die Securitys haben mir dann die Tür vor der Nase zugeschlagen. War mir aber eigentlich wurscht, denn ich war noch so perplex von Marks lieben Worten und seinem Schmatzer das ich erstmal einen Barhocker umgeschmissen habe als ich zurück zum Tisch zu dem Rest der Fahrgemeinschaft wollte. Ich war irgendwie total feddisch mit de Nerve,aber positiv.
Später gab Mark im VIP Bereich noch eine Autogrammstunde und weil mir der Veranstallter einen Gratisdrink versprochen hatte zu meinem Geburtstag wurde ich dann von ihm noch zu dieser Autogrammstunde gebracht. Den Drink hab ich zwar nicht mehr bekommen, dafür hatte ich noch einen netten Plausch mit Mark mit noch mehr Glückwünschen und Küschen. Ich bin jetzt noch hin und weg von dem lieben Kerl und er hat sich u.a. bedankt für die ganze Unterstützung in der Vergangenheit und ich habe ihm versprochen, das sich das in Zukunft auch nicht ändern wird. Dann bin ich zu meinen Mädels gegangen und wir haben noch ein bischen bei der VIP-Autogrammstunde zugeschaut. Mark hat zu Kool and the Gang getanzt ,
ausgerechnet "Celebration" und hat ab und an zu uns rübergefeixt. Er hatte viel Spaß an dem Abend und wir auch...
Dann war die Autogrammstunde zu Ende und er hat sich verabschiedet und ist mit den Securities wieder in den Backstagebereich gegangen.

Meine Mädels und ich haben dann noch was getrunken und sind dann in unser Hotel wo wir um 3 Uhr morgens angekommen sind und nach all diesen Eindrücken erst ca um 4 Uhr schlaf fanden . Am nächsten Tag ging es um 8 Uhr zum Frühstück und um 10 Uhr auf den Weg nach Hause.
Wir sind alle gut angekommen und haben eine ganz tolle Zeit zusammen verbracht.

The end...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
THINK PINK - THINK POSITIVE

MARK, YOU ARE the sunlight in our universe ♥

SummerRose Offline

VIP


Beiträge: 4.110

23.10.2011 17:28
#13 RE: Diskothek Bellevue-Frankfurt Oder, 21.10.11 Zitat · Antworten

Danke, Sally, fürs berichten. Melde mich auch wieder zurück. War gestern abend zu kaputt um noch was zu schreiben. Und heute mußte ich gleich wieder auf die Arbeit. Dank einer lieben Kollegin, die für mich gestern eingesprungen ist, war es mir überhaupt möglich mitzufahren. Sally hat ja schon einiges geschrieben. Die Autogrammstunde war sehr entspannt und toll organisiert. Mark gut gelaunt und für jeden ein paar nette Worte übrig. Ich war schon 30 Jahre nicht mehr in der Disco und gespannt auf den Abend. Wir setzten uns dort auf Barhocker an Tische und auf einmal lief Mark mit 2 Männern an uns vorbei und sah sich die Bühne an. Auf dem Rückweg erkannte er uns und haute mir auf den Schenkel und meinte sowas wie: Jetzt habt ihr mich schon wieder und net soviel Alkohol trinke! Er hat wunderbar gesungen und sogar die Uptimeversion von Summertime präsentiert. Das war toll. Nach dem Auftritt hat er dann noch im Vipbereich Fotos gemacht, die man hier anschauen kann : http://www.diskothek-bellevue.de Er hatte viel Spaß dabei und es war schön ihn noch ein wenig von weitem zusehen zu können.
Ich hab ein paar Fotos von der Autogrammstunde gemacht, die ich aber erstmal laden muß, kommen aber noch.
Es waren 2 schöne und lustige Tage mit unserer 6er Truppe.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Vom Konzert des Lebens bekommt niemand ein Programm

Kieler Sprotte Offline

VIP


Beiträge: 1.987

23.10.2011 17:33
#14 RE: Diskothek Bellevue-Frankfurt Oder, 21.10.11 Zitat · Antworten

Danke Sally,

für den ausfühlichen Bericht, das war ja ein schöner Geburtstag für dich.
Zeig mal bitte dein Tatoo, interessiert mich.

LG Gertrude

Und an Katja auch vielen, lieben Dank für's Berichten.

rahibe Offline

Moderator


Beiträge: 16.367

23.10.2011 17:37
#15 RE: Diskothek Bellevue-Frankfurt Oder, 21.10.11 Zitat · Antworten

Mark gewartet und langsam wurde uns kalt, aber kaum hat man ihn im Trägertop mit Weste und Pudelmütze (eine wieder so typische Mark - Combi

naja ..Mark macht das schon richtig .... hauptsach de Kopp und die Füß sind warm

Sally... da hattest ja mal wieder einen "TRAUMHAFTEN" Geburtstag ... der sei Dir von gegönnt ....

ich sag auch hier nochmal ...nachträglich und gaaaaanz doll DAAAANKE für den kurzweiligen Erlebnisbericht

**************************************************************************
Der TON macht die MUSIK*STIMMT*aber im Hardrock Cafe ist´s auch gemütlich!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Hier geht's zurück zu unserer Homepage

Hier der direkte KLICK um "Im Nebel" von Mark Medlock bei Amazon zu bestellen
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz