Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bobbelsche Friends e.V. Helfen mit Herz


Herzlich Willkommen auf unserer Forenseite des Bobbelsche Friends e.V. ! Aktuelles,sowie abgeschlossene Aktionen,finden Sie in den NEWS! *** Hier geht's zurück zu unserer Homepage



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 4.224 mal aufgerufen
 NEWS
rahibe Offline

Moderator


Beiträge: 16.367

24.11.2010 14:49
Roadrunner-Aktion Thread geschlossen



SPENDEN für die

Aktion "ROADRUNNER"

bis zum 15. April 2011


Der Erlös dieser Aktion geht 1:1 an das Jugend-Cafe CAMPANUS-Haus in Wassenberg bei Heinsberg.

Anfang Oktober hatten wir bei einem Konzert von FRYMAN dort die Möglichkeit,

uns über diese Einrichtung zu informieren und führten auch längere Gespräche mit den Kid`s dort.

Die Jugendlichen verbringen dort Ihre Freizeit, kochen, lernen und spielen zusammen.

Das Beeindruckende aber war, das dort auch behinderte Kinder komplett in den Alltag mit integriert werden

und es keine Berührungsängste gibt. Für verschieden Aktionen des Hauses hatten

die Verantwortlichen dort einen Wohnwagen,

den ROADRUNNER, der nun leider nicht mehr fahrtauglich ist.

Wir haben uns nun überlegt, den Grundstein für einen neuen, gebrauchten Wohnwagen zu legen

und daher auch die oben genannte Aktion, bei der wir von GRUNDY und dem MERCHSTORE unterstützt werden.


Liebe Freunde,

Ihr möchtet gerne zum SUPERTALENT-Halbfinale?..


wir bieten Euch die Möglichkeit, eine von 4 Karten zu ersteigern und zum Supertalent-Halbfinale

am 11.12.2010 im Coloneum in Köln zu gehen und

bekommt ausserdem noch ein RAINBOW`s END T-Shirt(Gr.L) von Mark je Karte obendrauf..)

Was müsst Ihr tun?..einfach ein Gebot in Höhe von 25 € (nur zu zahlen im Ziehungsfalle) pro Karte abgeben ( oder gerne auch mehr ),

das ganze an die folgende Adresse schicken

kontakt@bobbelsche-friends-ev.de

und auf den Glücksgott hoffen.Wir werden die 4 Glücklichen dann auslosen.

Ende dieser Aktion ist Freitag, der 3.12.2010 um 22.00 Uhr.

Wir würden uns also über eine rege Beteiligung freuen und hoffen, das die Karten weggehen.

**************************************************************************
Der TON macht die MUSIK*STIMMT*aber im Hardrock Cafe ist´s auch gemütlich!

rahibe Offline

Moderator


Beiträge: 16.367

06.02.2011 07:38
#2 RE: Roadrunner-Aktion Thread geschlossen



Die Aktion Roadrunner für das CAMPANUS-Haus in Wassenberg.




Ein erquickliches Sümmchen ist ja da schon zusammen gekommen, dafür:

Danke an Euch Alle.

Wir haben uns entschlossen, diese Aktion

bis zum 15. April 2011

zu verlängern .

Das gibt euch/uns die Möglichkeit, noch den ein oder anderen Euro zu spenden/sammeln.

Da wir noch viele Flohmarktartikel haben werden wir da auch noch aktiv
und uns noch auf einem oder mehreren Flohmärkten aufhalten!



Den/die Termin/e werden wir Euch rechtzeitig mitteilen.

**************************************************************************
Der TON macht die MUSIK*STIMMT*aber im Hardrock Cafe ist´s auch gemütlich!

rahibe Offline

Moderator


Beiträge: 16.367

06.03.2011 13:35
#3 RE: Roadrunner-Aktion Thread geschlossen



DAS war der ALTE "ROADRUNNER"



nun isser kaputt und für einen NEUEN brauchen wir

DEINE Unterstützung

SPENDEN für die

Aktion "ROADRUNNER"

bis zum 15. April 2011

BOBBELSCHE FRIENDS e.V.

Konto - Nr. 120 027 11 69
BLZ 395 501 10
Sparkasse Düren



D A N K E ! ! !








**************************************************************************
Der TON macht die MUSIK*STIMMT*aber im Hardrock Cafe ist´s auch gemütlich!

rahibe Offline

Moderator


Beiträge: 16.367

18.03.2011 17:29
#4 RE: Roadrunner-Aktion Thread geschlossen





WARUM unterstützen WIR gerade HIER ???

Der 14-jährige Tobias reißt die Tür des Gemeindebusses auf,
springt heraus und läuft eilig in das Jugendzentrum,
wo sich an diesem Mittwochnachmittag bereits circa 40 Kinder
im Alter von 6 bis 14 Jahren eingefunden haben.
Singend betritt Tobias das Campanushaus und möchte
direkt „Disco machen“, wie er sagt.

Begeistert begrüßt er die Jugendleiterin.

Diese erklärt: „Tobias, ein Junge mit einer geistigen Behinderung,
besucht seit drei Jahren unser Campanushaus.
Er hat sich sehr gut eingelebt und neue Kontakte geknüpft.
Er ist hier fast nicht mehr wegzudenken.“ Mit einem liebevollen Blick
gibt sie ihm die Erlaubnis, ab 17 Uhr eine halbe Stunde lang im Keller
des Zentrums Musik aufzulegen. Tobias ist begeistert und
verschwindet bis dahin im Spiele-Raum,
wo sein Freund Tim (11 Jahre) bereits alles für ein Monopolyspiel vorbereitet hat.

Währenddessen kommen bereits die Kinder der Asylbewerberunterkunft aus R. in das Bistro gestürmt.
Sie werden jeden Mittwoch von Manfred, zuständig für soziale Beratung in der Asylbewerberunterkunft,
ins Zentrum gefahren. Sogleich lässt er sich von seinen „Passagieren“ zu einer Partie Kicker herausfordern.

„Seit 2002 besuchen wir auch regelmäßig die städtische Asylbewerberunterkunft und
treffen uns mit den Migranten im eigens eingerichteten Freizeitraum“, erzählt er.

„Einmal wöchentlich kommen die Kinder dann in unser Zentrum.
Durch die Zusammenführung aller Gruppen werden

neue Begegnungen gestiftet,Isolationen aufgehoben

und unterschiedliche Lebenswelten voneinander erfahrbar.“

Die 13-jährige Sarah aus W. hat

das Jugendzentrum durch den „Roadrunner“, den Spiele-Wohnwagen des Hauses, kennen gelernt:

„Das ist sechs Jahre her. Seitdem komme ich regelmäßig hier hin, um mich mit meinen Freunden zu treffen.
Auch die elfjährige Tamara kennt das Zentrum durch den Roadrunner und
nimmt den Fahrdienst ins Zentrum in Anspruch
.

Ihre erste Frage lautet:
„Ist Schläger-Sarah heute da?“ Edeltraud I., Mitarbeiterin im Campanushaus, gibt ihr Auskunft:
„Ja, aber sie hat sich doch umbenannt. Sie heißt jetzt Sweety. Sie schlägt hier im Campanushaus keine Kinder mehr.“
Tamara scheint daraufhin beruhigt und erkundet das Außengelände, wo andere Kinder bereits Badminton spielen.
Edeltraus I. erklärt: „Sarah hat eine Zeit lang alle Kinder verprügelt und von
den Besuchern deswegen den Namen „Schläger-Sarah“ erhalten.
Gemeinsame Gespräche und Regelabsprachen veranlassten sie dazu,
sich „Sweety“ zu nennen und das Prügeln im Zentrum aufgeben zu wollen.“

Faszinierende Dynamik

Im weiteren Verlauf des dreistündigen Nachmittags wird eine faszinierende Dynamik erlebbar.
Bis zu 60 Kinder nutzen das Angebot des Hauses.
Sie spielen Kicker oder Billard, Fußball oder Badminton, tummeln sich in der Disco
oder nehmen gezielte Tagesangebote wie zum Beispiel Kochen oder Kreatives Gestalten wahr.

D A R U M sammeln W I R für den NEUEN ROADRUNNER!!!




in Auszügen /VON SAMUEL HÖRSTER

Quelle:
Verlag: Rheinisch-Bergische Druckerei- und Verlagsgesellschaft mbH
Publikation: Rheinische Post Erkelenz

**************************************************************************
Der TON macht die MUSIK*STIMMT*aber im Hardrock Cafe ist´s auch gemütlich!

rahibe Offline

Moderator


Beiträge: 16.367

05.05.2011 07:58
#5 RE: Roadrunner-Aktion Thread geschlossen








Sobald es Fotos vom NEUEN gibt,werden wir
sie euch HIER zeigen!




**************************************************************************
Der TON macht die MUSIK*STIMMT*aber im Hardrock Cafe ist´s auch gemütlich!

rahibe Offline

Moderator


Beiträge: 16.367

15.06.2011 18:29
#6 RE: Roadrunner-Aktion Thread geschlossen



Die Donnerstage genießen

Der ausgemusterte „Roadrunner“-Spielebus
des evangelischen Jugendzentrums Wassenberg hat einen Nachfolger.
Die mobile Jugendarbeit in den Ortsteilen kann fortgesetzt werden.
Die RP war zu Gast in Birgelen.

VON DANIELA GIESS



Quelle: http://rathaus-wassenberg.de/showobject....La=1&object=med|1774.3100.1.m

**************************************************************************
Der TON macht die MUSIK*STIMMT*aber im Hardrock Cafe ist´s auch gemütlich!

rahibe Offline

Moderator


Beiträge: 16.367

15.06.2011 19:14
#7 RE: Roadrunner-Aktion Thread geschlossen



Endlich ist es so weit:

Dank
grozgiger Spenden konnte ein neuer Roadrunner-Wohnwagen für die Offene Kinder- und Jugendarbeit angeschafft werden.
Seit Ende der Osterferien sind wir wieder einmal wöchentlich abwechselnd in zwei Wohngebieten Wassenbergs unterwegs.
In Birgelen An der Vogelstange nahmen bereits ber 35 Kinder und Jugendliche unsere Spiel-, Sport- und Kreativangebote mit groer Freude an.

Unser neuer Roadrunner ist wirklich toll und so gemütlich.

Diesen Satz hörten wir in den letzten Wochen bei unseren Einstzen auf der Straße oft.
Und auch wenn man einen Blick in den Wohnwagen wirft, wird schnell klar, dass die Kinder das Angebot und die Atmosphäre genießen,
denn meist sind alle Plätze im Roadrunner besetzt.
Ebenfalls an der Erikastraße (am gelben Spielplatz in Wassenberg Oberstadt) schlagen wir 14tglich unsere Zelte auf.
Auch hier sind viele Kinder und Jugendliche vom Angebot begeistert.
Gegen 15:15 Uhr am Nachmittag kommen wir in den Siedlungen an, packen alle Spielgeräte aus und bereiten im Wohnanhänger
einen Spiele- und einen Maltisch vor.
Mit Hilfe von PraktikantInnen, unserem Jugendzivi sowie ehrenamtlichen Teamern können wir auf die unterschiedlichsten Interessen
der Kinder und Jugendlichen eingehen.
Sei es Fuball spielen, Basteln oder Mensch ärgere Dich nicht spielen
für jeden ist sicher etwas dabei.
Gegen 18 Uhr gibt es einen kleinen Imbiss, den wir alle zusammen einnehmen. Den Tag beenden wir mit einem Abschlussspiel,
bevor wir unseren Roadrunner packen und uns auf den Heimweg machen.
Sehr schön ist, dass wir bei unserem mobilen Angebot die Möglichkeit haben, Eltern, die ihre Kinder zum Roadrunner begleiten, kennenzulernen.
Das Angebot ist stets kostenlos und für jeden frei zugänglich.
Über neue Gesichter würden wir uns sehr freuen!
Am Donnerstag, den 9. Juni, sind wir mit dem Roadruner in der Erikastraße, am
16. Juni An der Vogelstange und in den weiteren Wochen findet das Angebot dann immer abwechselnd statt.
Von 15:15 18:30 Uhr ist jeder herzlich willkommen.

Ein großer Dank geht an alle Spender,
die den Kauf eines neuen Wohnanhängers und somit dieses tolle Angebot möglich gemacht haben!


Quelle im Anhang (PDF-S.23)

**************************************************************************
Der TON macht die MUSIK*STIMMT*aber im Hardrock Cafe ist´s auch gemütlich!

Dateianlage:
geusendaniel_3-2011.pdf
rahibe Offline

Moderator


Beiträge: 16.367

16.12.2011 13:24
#8 RE: Roadrunner-Aktion Thread geschlossen





Und so kurz vor Weihnachten noch eine ganz liebe Mail, die wir heute aus Wassenberg erhalten haben
(die Foto`s hängen an):


Lieber xxxxx,
Euer Verein hat uns in diesem Jahr kräftig unterstützt, mit Hilfe Eurer Spende konnten wir für unser Kinder- und Jugendzentrum einen neuen "Roadrunner" (gebraucht) erwerben. Ihr habt Euch dafür mächtig ins Zeug gelegt – nochmals Danke!
Der Roadrunner hat nun seine erste Saison erfolgreich absolviert und wird von den Kindern sehr gut angenommen.
Anbei schicke ich Euch mal zwei Fotos.
Euch allen eine frohe und gesegnete Weihnachtszeit,
herzliche Grüße,
xxxxxxxxxxxxx




**************************************************************************
Der TON macht die MUSIK*STIMMT*aber im Hardrock Cafe ist´s auch gemütlich!

Angefügte Bilder:
f20t1721p88358n3.jpg   f20t1721p88358n2.jpg  
«« HERZENSSACHE
 Sprung  
Hier geht's zurück zu unserer Homepage

Hier der direkte KLICK um "Im Nebel" von Mark Medlock bei Amazon zu bestellen
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz