Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bobbelsche Friends e.V. Helfen mit Herz


Herzlich Willkommen auf unserer Forenseite des Bobbelsche Friends e.V. ! Aktuelles,sowie abgeschlossene Aktionen,finden Sie in den NEWS! *** Hier geht's zurück zu unserer Homepage



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 2.392 mal aufgerufen
 So fand ich zu Mark
Seiten 1 | 2
Offi-Flo ( gelöscht )
Beiträge:

09.06.2010 10:12
my way to MLM Zitat · Antworten

Ich schaute ganz normal die Castings zur 4. Staffel von DSDS.
Plötzlich sagte ein Kandidat: "Hallo, ich bin der Mark Medlock, 28 Jahre ... ."
Mein erster Eindruck: sympathisch und gut aussehend - wenn er jetzt auch noch so gut singen kann ... :-)
Mit Soul konnte ich damals noch nicht so viel anfangen. Otis Redding sagte mir nichts. Aber ich fand seine Interpretation von Sittin' On The Dock Of A Bay schön. Als er etwas IN DEUUUTSCH!?! singen sollte - das fand ich total witzig von ihm! :-) - sagte mir seine Stimme zu.

Mit Easy in der ersten Live-Show (also nachdem Mark im Trailer sagte "und auch wenn ich keine dicken Brüste habe, du wirst immer mein Liebling bleiben, Schnuckelsche") hat er mich dann voll gecatcht. Easy in der ersten Live-Show ist bis heute mein Lieblingsauftritt von ihm.

Jede Woche wurde das hessische Nervenbündel eine Runde weitergeschickt. Angst, Schweiß, Zitter ... Freu! Das Bobbelsche ist in der TOP 10, TOP 9, TOP 8, ..., Viertelfinale ... der groooße Jubel beim Einzug ins Finale ... und dann hieß es ... "Superstar 2007 - Maark Meedloock!" Dieter völlig außer sich, Mark begriff die Welt nicht mehr und ich sank vor Freude zu Boden. War das schöööööön <33

Das Erste Mal live sah ich ihn am 16. Juni 2007 beim Parkfest in Moers. Mark total in weiß gekleidet. (Die einzige Kleidung, die ich mir bis heute gemerkt habe). Und er sang "mein" Easy aus der ersten Liveshow.
Damals hätte ich mir noch nicht erträumen können, so viele weitere Auftritte und Konzerte von ihm zu besuchen und ihn sogar mal persönlich kennenzulernen.
- hat ja auch Vorteile: Ich werde mich jetzt immer anschnallen

So kam ich zu Mark.
Meine Lieblingssingle von Mark: Now Or Never, weil sie seinen Weg und sein Gefühl super beschreibt und seiner Stimme ein bisschen gerecht wird ;-)

***************************************
Mark Leon Medlock kam, sang und siegte.

rahibe Offline

Moderator


Beiträge: 16.367

09.06.2010 10:28
#2 RE: my way to MLM Zitat · Antworten

Danke Florian ...für Deine kleine "Geschichte" ... und wo Mark recht hat,hat er recht...OHNE ANSCHNALLEN geht garnix im Leben

**************************************************************************
Der TON macht die MUSIK*STIMMT*aber im Hardrock Cafe ist´s auch gemütlich!

vitaminA Offline

VIP


Beiträge: 3.315

09.06.2010 13:55
#3 RE: my way to MLM Zitat · Antworten

Ja, lieber Flo, mir ging es fast so wie dir: nur fast, weil er mich schon aus dem Sessel geschos-
sen hat, als er noch keinen Piep gesagt hat.
Und was das Parkfest in Moers betrifft, habe ich noch was:

. ☆
¤º°•..*☆¤º°•...*…☆…*¤º°•
Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich sage-
nicht dafür, was Du verstehst!

Für die WELT bin ich irgendjemand,
aber für irgendjemand bin ICH die
WELT.!! ;-))

Ich folge meinem Herzen!!!
. ☆
¤º°•..*☆¤º°•...*…☆…*¤º°•

Angefügte Bilder:
IM004485.JPG   IM004489.JPG  
Andorra04 Offline

VIP


Beiträge: 5.780

09.06.2010 15:33
#4 RE: my way to MLM Zitat · Antworten

Danke Offi für Deinen Bericht,
mir gins da wie VitaminA; ER KAM, KLEIN UND ZERBRECHLICH
und hatte sofort mein Herz gewonnen, die Stimme tat dann
den Rest.
Life gesehen habe ich ihn nur 1x in Neu Isenburg Feb.2009,
Dich übrigens auch, wenn ich mich nicht irre.

SummerRose Offline

VIP


Beiträge: 4.110

09.06.2010 17:33
#5 RE: my way to MLM Zitat · Antworten

Danke, Offi, fürs berichten. Ich hab ihn das erste mal im Fernsehen beim Recall im Duett gesehen. Da dachte ich Superstimme, da mußte dranbleiben. Und so sang er sich bei mir von Mottoshow zu Mottoshow in mein Herz. Live habe ich ihn zum ersten mal bei der Buchmesse im Oktober 2007 gesehen und bei der Autogrammstunde danach bei Karstadt auch gesprochen.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Vom Konzert des Lebens bekommt niemand ein Programm

Carina2310 Offline

User


Beiträge: 440

13.08.2011 12:58
#6 RE: my way to MLM Zitat · Antworten

Danke für deinen Bericht Florian

Muni Offline

User

Beiträge: 151

22.08.2011 07:22
#7 RE: my way to MLM Zitat · Antworten

Seufz,bei der Frage kommen Erinnerungen auf...wie kam ich zu MM...
Ich sah DSDS und ab dem ersten Ton,der aus seiner Kehle kam,war ich ...elektrisiert??...paralysiert??...jedenfalls
mitten ins getroffen. Und ich bangte jeden Samstag um ihn, jeden Auftritt, und ich hätt die Welt nicht mehr
verstanden,wenn er nicht gewonnen hätte. Als man hinterher erfuhr,dass er fast immer über 50-70% der Stimmen hatte,
wusste ich,dass ich nicht allein bin
Dieser Mann ist vibration(waibreischn) pur, er besteht nur aus Gefühlen und Musik, und diese Sprache verstehe ich, diese Luft
atme ich, dies ist der Rhythmus meines Herzens.
Danke,Mark,üsch lübb düsch

oemchenD ( gelöscht )
Beiträge:

22.08.2011 07:40
#8 RE: my way to MLM Zitat · Antworten

Meine 1.Begegnung war in Berlin bei der Autogrammstunde als er mir sein Buch signierte.Ich konnte ihn auch knuddeln das werde ich nicht vergessen,dann verabschiedete er sich von mir mit den Worten / Komm gut heim Mutti /

rahibe Offline

Moderator


Beiträge: 16.367

22.08.2011 08:46
#9 RE: my way to MLM Zitat · Antworten

Dankeschön ... das ihr uns eure "Geschichte" mit uns teilt

**************************************************************************
Der TON macht die MUSIK*STIMMT*aber im Hardrock Cafe ist´s auch gemütlich!

Andorra04 Offline

VIP


Beiträge: 5.780

22.08.2011 15:04
#10 RE: my way to MLM Zitat · Antworten

Da sage ich auch DANKE; schön zu lesen

laolabird ( gelöscht )
Beiträge:

22.08.2011 18:16
#11 RE: my way to MLM Zitat · Antworten

Na dann werd ich mal. Also mein erste kurzer Impuls war , als er seinen Zettel bekam. Dieter isch lieb disch schrie und raushüpfte. Dachte, was ist das für ein durchgeknallter. Ich mußte so lachen, mit seinen Hochwasserhosen und ein Glück im Gesicht das unbeschreiblich war. Leider war das vorerst meine einzige kurze Minute die ich Mark zur Kenntnis nahm. Gott sei Dank kann ich da nur sagen. Ich arbeitet ja meist Nachts und so konnte ich kein einziges DADS mehr sehen. Wenn ich damals gewusst hätte was da auf der Bühne steht, ich wär einen Heldentod nach dem anderen gestorben. Da ich damals von der Presse beeinflußt war dachte ich ich versäum net viel mit diesem Dieter, den Schleifer, der alle fertig macht. Dass ich inzwischen gegenteiliger Meinung bin, haben bestimmt schon die Meisten feststellen können. Ich hab dann das erste mal den Verstnad verloren, als ich die Beiden auf Malle mit you can get it gesehen hab. Die Folge war, ein neur Flachbildschirm musste her, das Buch, das Hörbuch, alle CDs die es zu diesem Zeitpunkt gab. Große Enttäuschung, dass Mark das Buch net selber gelesen hat. Ab da Hab ich ein kl. Vermögen bei VIVA und RTL gelassen nur um ihn zu puschen. Hab die CDs ins Auto und bin in der Dämmerung laut grölend über Land gefahren. Bin zu verklemmt um zu singen wo mich jemand hören kann . Meine Mama damals 96, lag mir immer in den Ohren, wann kommt den unser Bub wieder, ich glaubs net. Bis ich endlich ein Läppi hatte verging etliche Zeit. Zuviel, meine Nerven, dann endlich wars soweit. Null Ahnung natürlich, so verbrachte ich Nächte damit, mir alles beizubringen. Das bedeutete immer wieder Sicherungskopien machen und dann Läppi auf Werkseinstellung zurück zu fahren, bis ich endlich den Durchblick hatte. Erste Amtshandlung, bis ich Internetanschluß hatte, war, alles was nach Mark aussah über den Drucker einzuscannen, auszudrucken und in Bilderrahmen zu stecken. Es war so schön; am Morgen schon in so ein freundliches Gesicht zu schauen. Na was soll ich sagen, seither kleb ich am Läppi, weil auch so nette Kontakte entstanden sind. Ach noch was, ganz wichtig, meine "Taufe" bzw Brandzeichen erhielt ich; als ich dann im Netz war und die Mottoshows sah. Das hat mich so umgehauen, und mir war klar, der Typ war jeden Cent wert. Der darf nicht einfach so verschwinden. So hoff ich, dass er selbst den richtigen Weg findet und damit Erfolg hat. So das war mein Outing, erzähl ich auch nicht jeden LAOLA

rahibe Offline

Moderator


Beiträge: 16.367

22.08.2011 19:34
#12 RE: my way to MLM Zitat · Antworten

Laola... schön das du uns Deine "Geschichte" so "unter uns" erzählt hast

**************************************************************************
Der TON macht die MUSIK*STIMMT*aber im Hardrock Cafe ist´s auch gemütlich!

uli58 Offline

VIP


Beiträge: 2.526

23.08.2011 07:51
#13 RE: my way to MLM Zitat · Antworten

Na dann mal Dankeschön Laola dass Du uns Deinen way to MM verraten hast.
Ich glaube was ganz viele Leute mit Dir teilen ist die Tatsache dass sie nichts oder nur wenig
mit dem Computer anfangen konnten. Das ging mir auch so, mit Internet hatte ich bis dato nichts am Hut.
Es ist schon erstaunlich wozu dieser goldige uns gebracht hat!

************************************************

Manchmal kommt das Glück durch eine Tür herein, von der man gar nicht wusste, dass man sie offen gelassen hat!♥♥♥

SummerRose Offline

VIP


Beiträge: 4.110

23.08.2011 13:35
#14 RE: my way to MLM Zitat · Antworten

Zitat von uli58
Na dann mal Dankeschön Laola dass Du uns Deinen way to MM verraten hast.
Ich glaube was ganz viele Leute mit Dir teilen ist die Tatsache dass sie nichts oder nur wenig
mit dem Computer anfangen konnten. Das ging mir auch so, mit Internet hatte ich bis dato nichts am Hut.
Es ist schon erstaunlich wozu dieser goldige uns gebracht hat!


So siehts aus. Jetzt ist man voll ausgerüstet. Laptop, Festplattenrekorder, Handy, Mp3Player, Digitalkamera. Nur zu einem hats Mark bei mir nicht geschafft: das ich den Führerschein mache. Naja, er hat ja selber keinen.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Vom Konzert des Lebens bekommt niemand ein Programm

Andorra04 Offline

VIP


Beiträge: 5.780

23.08.2011 15:37
#15 RE: my way to MLM Zitat · Antworten

Zitat von uli58
Na dann mal Dankeschön Laola dass Du uns Deinen way to MM verraten hast.
Ich glaube was ganz viele Leute mit Dir teilen ist die Tatsache dass sie nichts oder nur wenig
mit dem Computer anfangen konnten. Das ging mir auch so, mit Internet hatte ich bis dato nichts am Hut.
Es ist schon erstaunlich wozu dieser goldige uns gebracht hat!


So ging es mir auch, ich habe ein Laptop sogar immer abgelehnt, weil ich dachte, was will ich damit?
Nun weis ich es!, als Mark aus dem TV verschwand , wußte ich was zu tun ist, ein Lappi mußte her.
Mein Problem war, daß es hier nur spanisch sprechende Lappis gibt, so habe ich meine Freundin, die
nach Deutschland flog, gebeten mir einen guten mit zu bringen. Das hat geklappt und ich
bin froh Euch alle kennen lernen zu dürfen, die einen persönlich und die anderen über das Forum

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Hier geht's zurück zu unserer Homepage

Hier der direkte KLICK um "Im Nebel" von Mark Medlock bei Amazon zu bestellen
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz