Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bobbelsche Friends e.V. Helfen mit Herz


Herzlich Willkommen auf unserer Forenseite des Bobbelsche Friends e.V. ! Aktuelles,sowie abgeschlossene Aktionen,finden Sie in den NEWS! *** Hier geht's zurück zu unserer Homepage



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.161 mal aufgerufen
 News und Klatschspalte
Seiten 1 | 2
CrazyVulture Offline

VIP


Beiträge: 1.170

21.01.2010 10:30
Unfreiwillig bei Oliver Pocher in der Jahrhunderthalle Frankfurt Zitat · antworten

So hier mein Bericht, wie ich den gestrigen Abend überstanden habe.

Wie einige vielleicht mitbekommen haben findet meine Tochter Oliver Pocher lustig und hat sich zu íhrem Geburtstag eine Eintrittkarte für seine laufende Tour gewünscht! Ich kann den zwar nicht wirklich ab und finde auch das Meiste nicht wirklich lustig, was er macht, aber ich hab tatsächlich überlegt, so tolerant wie ich nun mal bin, meiner Tochter eine Karte zu kaufen. Aber dann kam die Überlegung, das ich sie da NIE alleine hinlassen würde, also wer soll da mitgehen???? Oma kann Pocher nicht ab, ich nicht, mein Sohn ist zu Jung als Begleiter und mein Mann muß an dem Termin arbeiten. Und wer von unseren Freunden findet Olli gut und würde sich erbarmen??? KEINER!!! Also die Idee erstmal verworfen. Außerdem auchnoch 2x Geld ausgeben dafür, naja, das fände ich dann doch zuviel des Guten!
Aber dann bekam ich einen Anruf, das jemand 2 Freikarten dafür hätte und niemanden gefunden hat der sie haben möchte. Klar hab ich sofort an meine Tochter gedacht und mit Schadenfreude festgestellt, das Herr Pocher nix an uns verdient, wenn wir da tatsächlich hingehen!Also hab ich zugesagt.
Der erste Termin wurde dann verschoben auf Dezember, naja, noch Galgenfrist, das ich mich seelisch und moralisch noch länger darauf vorbereiten kann, die Show über mich ergehen zu lassen. Und dann bekommt Herr Pocher die Schweinegrippe, na paßt ja... Also Terminänderung, ich kann mich noch viele Wochen länger drauf vorbereiten.
Am 20.1.wars dann endlich soweit. Wir sollten die Karten an der Abendkasse abholen, standen namentlich auf der Gästeliste - wie peinlich- *lach* und war echt erstaunt das wir ohne Navi mit Routenplaner-Liste fast pünktlich auf dem Parkplatz ankamen , trotz merkwürdiger Routenbeschreibung mit ständig halblinks-halbrechts, aber ohne große Autobahn oder Bundesstraßenangaben! Mußten nur 1 x nachfragen bei einer Tanke, weil ich dachte ich wäre hoffnungslos falsch abgefahren und wir waren genau auf dem richtigen Weg!
Auf dem Parkplatz vor der Halle haben wir unser Auto für 4 Euro parken dürfen und dann sahen wir die Bescheerung: es stand eine Menschenschlange vor der Jahrhunderthalle, sowas hab ich schon ewig nicht mehr gesehen! Sie standen über den kompletten Parkplatz in 4-8er Reihen und drüber hinaus nochmal ums Eck einige Meter. Wir sind cool an der Schlange entlanggestiefelt bis vorne an die Abendkasse und sind rein. Zum Glück waren wir alleine in der Vorverkaufstelle und somit bekam erstmal keiner mit, das wir auf der Gästeliste standen. Mußte nichtmal den Ausweis zeigen, da ich meinen Vornamen auf den 2ten Anlauf wußte!Dachte , es wäre unter meinem eigentlichen Vornamen reserviert und nicht mein Spitzname, aber war trotzdem o.k.
So mit den frischerworbenen Karten sind wir zu der Traube seitlich am Eingang gegangen und ich beschloß für diesen Bericht mal ein Bild zu machen von der Megawarteschlange. Ich war noch nicht bis zum Ende gelaufen als ich sah wie plötzlich alle nach vorne srütmten und rannten als wenn der Teufel hinter ihnen her war. OMG, meine Tochter stand irgendwo vorne am Eingang mit meiner Eintrittskarte und ich kam garnicht so schnell hinterhergelaufen.
Aber im Vorraum wartete Winona auf mich und wir sind dann zusammen rein, keine Taschenkontrolle , keine Bodycheck, so entspannt bin ich noch nie wo durchgelaufen. Und wir hatten auch nicht den Streß gute Plätze ergattern zu müssen (es war freie Sitzplatzwahl!), wir hatten ja reservierte Plätze: Reihe 5 Parkett MITTE Also voll gute Sicht (so nah und genau hätte es für mich jetzt nicht sein müssen,aber mein Kind war begeistert, direkt der Gangplatz!
Als wir unsere Plätze entdeckt haben mußte ich lachen, da lag doch tatsächlich ein Din A 4 großer Zettel auf den Stühlen mit dem TEXT: RESERVIERT SALLY BERGNER Ich hab gesagt, das muß ich erstmal fotografieren, wann hat man das schon. Worauf hin mich die Frau hinter uns in der nächsten Reihe fragte, : "Sally Bergner, muß man die kennen???? Sind ja reservierte Plätze!" Der erste Lachkrampf des Abends für mich!!! Ich sagte breit grinsend : "Klar" Sie schaute mich verständisslos an und ich sagte :" Das bin ich und nur durch Zufall gezwungener Maßen hier" Wir mußten alle lachen und ich erklärte Ihr die genaueren Umstände.
Das 2te Highlight des Abends war ein Zuschauer, der sich selbstvergessen zu der Hintergrundmusik vor der Bühne rechts vor den Boxen bewegte, bzw. sollte das ein Tanzen sein. Der Mann war ca. Anfang Mitte 30 sah aber wesentlich älter aus und um sich mal eines Klischees zu bedienen: ein verklemter, sehr unsicherer, linkischer Bubi der noch bei Mutti wohnt und die ihm extra für den Abend das gelbe Hemd noch aufgebügelt hat! Aslo Ihr könnt Euch ungefähr vorstellen, was das für ein Typ war, hätte 1000% zu DSDS die Looser der Staffel gepaßt...
Alles hat geguckt , fotografiert und gefilmt und ich bin mir Sicher in Youtube könnte man da das eine oder andere finden.... Er tanze sowas von steif und eckig und marschierte zwischen drin wie ein Kind das Eisenbahn spielt, einfach herrlich amüsant , oder drehte sich wie ein Prediger mit den weit ausgebreiteten Armen im Kreis , als wenn er irgendwelcher Geister beschwören wollte! Als er sich hinsetzten wollte applaudierten die Zuschauer und er machte weiter. Großartiges Kino und mein 2ter Lachanfall des Abends.
Oliver Pocher hat wohl von diesem unfreiwilligen Warm-uper gehört und hat ihn interviewt. Auch das war vorallem duch die Antworten des Befragten urkomisch! Auf die Frage was er arbeitet, kam die Antwort, er wäre Selbstständig. Und auf die Frage in welchen Bereich oder ob das ein Geheimnis wäre kam die Antwort, er suche Hauptberuflich eine Frau und hätte sich vorgenommen dieses Jahr eine zu finden, denn eigentlich wäre er sehr schüchtern und würde sich schwer tun Frauen anzusprechen.
Olli lud ihn dann ein beim 2ten Teil der Show ein mitzumachen, weil er da immer ein Supertalent sucht und 2 Zuschauer gegeneinander antreten läßt.
Oliver Pocher erzählte u.a. auch die unfreiwillig komische Geschichte wie er Freizeitparkverbot in Amerika bekam und was mich doch positiv beeindruckte, er entschuldigte sich gleich zu Anfang mehrfach dafür das dieser Auftritt 2 x verschoben wurde.
Allerdings schoß er auch 1x was über Mark und auch Dieter ab , aber was mich sehr freute, an der Stelle als er über Mark lästerte kam ein Megagroßes Foto von Mark auf die Leinwand und was noch besser war: keiner lachte über diese Pointe!
Es ging um die Dinge , die man nicht mit ins Flugzeug nehmen darf und er zählte unter anderem Flüssigkeiten, Wasser und Make up auf und eminte nur ein Promi hätte damit Schwierigkeiten : Lorielle London, die könnte sich jetzt im Flugzeug weder waschen noch schminken und... Mark Medlock... Naja eben Pocher-Humor, ich hätte es auch mit anderen Namen nicht witzig gefunden!
Er sang auch seinen blöden Rapp über die D-Promis worin ja auch Mark vorkam, was ich nicht so toll fand und hab auch nicht applaudiert, aber auch da kamen einige schöne Bilder von Mark und auch von Mark mit Dieter auf die Leinwand, wenigstens was fürs Auge! Aber sie waren in guter Gesellschaft über die Olli gelästert hat, also war eigentlich gute Werbung, wenn mans von der Seite sieht!
In einem anderen Lied kamen auch Mark und Dieter drin vor, aber Pocher nuschelte bei Marks part so das ich garnicht verstanden habe was er gesungen hat und bei Dieter kam im Text "Einer mit kleinem Pimmel" drin vor, aber das Foto von Dieter war klasse! Chris Du hättest geschwärmt!

Dann war 15 Minuten Pause, in der sich PETER (der vermeitliche Tänzer) warmtanzte und dann kam der Castingteil.
Er trat gegen ein Mädel an (17) die Sängerin werden möchte und sie sang sehr gut von Michel Jackson "Men in the mirror" und Peter räumte schonmal die Bühnendeko um, um sich Platz zu schaffen für seinen Tanz. Das war echt zu komisch. Selbst Oliver Pocher mußte lachen und verlor ein wenig den Faden! Sowas ist ihm wohl auch noch nie passiert und als sich Peter dann noch bei Olivers Wasserflachen bediente wars vorbei! Lachkrampf bei mir, aber auch bei Oliver Pocher und dem gesamten Publikum!
Was sich noch darin krönte, das der vermeitliche Tänzer und die angehende Sängerin signierte T-Shirts bekamen und zu ihrem Platz gingen und Oliver Pocher sein Programm fortsetzte, aber spontan nochmal unterbrochen wurde von Peter, der zurück kam an den Bühnenrand und um seine Wasserflasche bat. Es gab kein halten mehr, bei keinem.
Das Beste von Pocher bei der Show war eine witzige Imitation auf die die Uri Geller Show und wie er als vermeitlicher Zauberer alles mögliche kann. Es gab eine Vidoeinspielung bei der Oliver sich z.B. vor einen gläsernen Aufzug stellte und mit einer für Zauberer so typischen übertriebnen Geste so att als wenn er dafür verantwortlich wäre das die Aufzugtüren aufgehen und der Fahrstuhl wieder nach oben schwebte, auf die gleiche Weise tat er so als hielt er eine U-Bahn an ucw. das war echt witzig udn die Idee genial. Also auch ein poicher findet mal ein Korn...
Am Ende der Show sang Oliver noch ein Lied mit dem Titel "Geht heim" und holte spontan nochmal für ein Tänzchen Peter auf die Bühne, der sich dort häuslich einrichtete samt Wasserflasche und Oliver ging unseren Gang entlang bis hinten hoch auf die Tribühne und Peter tanzte vorne auf der Bühne unermütlich weiter. Selbst als Olli sang:"Danke Peter du darfst jetzt auf Deinen Platz zurück", ging dieser nicht von der Bühne und mußte dann von einem Security herunterkomplimentiert werden. Die letzten Zeilen des Liedes waren dann: Frankfurt geht heim, Peter geh heim , Frankfurt geht heim und nehmt bloß den Peter mit! Erneuter Lachkrampf meinerseits.
Als Zugabe imitierte Oliver Pocher erst Oliver Kahn sehr schlecht nach und dann noch Mario Barth, auch nicht wirklich so gut, und dann war Ende und es kam wieder die Hintergrundmusik zu der, wie könnte es anders gewesen sein, Peter vor den Boxen tanzte. Als wir unsere 7 Sachen zusammengesammelt hatten von unseren Plätzen und in Richtung Ausgang gingen wars dann komplett um mich geschehen als ich Peter erblickte, der ungelogen mit jeweils einem Mädel rechts und links im Arm für Fotos possierte und sich dort eine kleine Schlange bildete um zu fotografieren oder um mit ihm fotografiert zu werden. Das war echt zuviel für mich und ich konnte mich kaum beruhigen, noch nicht mal auf dem Weg zur Backstagetür an der frischen Luft! Unglaublich das Ganze!
Uns schlossen sich noch weitere 4 Mädels an, die doch tatsächlich echte Fans waren und Fotos mit sich und Oliver Pocher mitschleppten und stolz erzählten sie seien im Fanclub und hätten ihn insgesamt schon bis zu 6x live gesehen, bei dieser Tour schon 3x... Innerlich mußte ich schmunzeln, aber ich freute mich für sie mit und gönnte ihnen Ihrs, brauchte ja nicht zu sagen das ich auch Fan von jemand
bin und sie noch lange bräuchten um die Konzertanzahl , die ich mittlerweile hinter mich gebracht habe einzuholen. Jedem eben das seine, gelle. Hab nur verlauten lassen das ich kein Fan bin und nur die Begleitung meiner Tochter!
Wir mußten nichtmal 15 Minuten warten als Herr Pocher herauskam und es warteten ganze 11 Leute auf ihn, davon 4, die den Türsteher kannten und öfter zum Autogrammeholen kamen bei div. Künstlern, eine absoluter Autogrammjäger, die 4 Mädels aus dem Fanclub, meine Tochter und ich. Er ließ sich bereitwillig mit den Mädels fotografieren (ich hab auf den Spaß gerne verzichtet) und hat alles unterschrieben was man ihm hinhielt. Winona hatte Ihr Foto mit ihm damals von DSDS nicht mitgenommen also haben wir die Eintrittskarten hingehalten und ich frötzelte, das ich ihn für professioneller gehalten hätte und dachte er hätte Autogrammkarten dabei. Das kommentierte er nur mit einem mürrischen Gesichtsausdruck und widmete sich dann intensiver den anderen Fans!
Da ich gesundheitlich nicht wirklich gut drauf war an dem Abend (hatte beginnende Migräne)hab ich drauf verzichtet ihn auf seine "Späße" über Mark anzusprechen. Denn ich wäre mit Sicherheit nicht so schlagfertig für die Antworten gewesen wie im Topfiten Zustand, aber ich muß sagen , auf mich hat Oliver Pocher , obwohl er sich 1o Minuten Zeit genommen hat für die wartenden Fans einen ganz negativen Eindruck hinterlassen , denn es war irgendwie total lieblos und er war sehr Wortkarg seinen Fans gegenüber.
Auch seine Aura (falls er überhaupt eine hat)war irgendwie komisch und ich fühlte mich total unwohl in seiner Nähe. Also nochmal brauch ich das nicht, würde es aber meiner Tochter zuliebe, wenns denn unbedingt sein muß, nochmal über mich ergehen lassen. Aber nur in Frankfurt und nur wenn Peter wieder dabei ist...

Fazit des Abends: es war für mich weniger schlimm als erwartet(auch Dank des wirklich sehr witzigen Publikums) und Winona hatte echt ihren Spaß,und das umsonst, was will man mehr!

Liebe Grüße Sally

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
THINK PINK - THINK POSITIVE

Das hab ich 2010 vor:
31.1. Mitgliederversammlung
und Chris` Geburtstag♥
17.7. Bispingen Open Air
... und hoffentlich ganz viele Mark-Events♥ und Bobbelsche Friends Aktionen ;-)

rahibe Offline

Moderator


Beiträge: 16.367

21.01.2010 11:09
#2 RE: Unfreiwillig bei Oliver Pocher in der Jahrhunderthalle Frankfurt Zitat · antworten



Danke Sally für Deinen erfrischenden Bericht!!!

**************************************************************************
Der TON macht die MUSIK*STIMMT*aber im Hardrock Cafe ist´s auch gemütlich!

Tine61 Offline

VIP


Beiträge: 3.333

21.01.2010 11:27
#3 RE: Unfreiwillig bei Oliver Pocher in der Jahrhunderthalle Frankfurt Zitat · antworten

für den tollen Bericht...voller Emotionen ...
irgendwie war eher Peter der Star des Abends für dich, gell???
Na ja, ihm hast du wahrscheinlich einen Abend voller Lachanfälle
zu verdanken und Pochi kann froh sein, dass er solch eine Warm Uper
hatte!!!

**************************************************
Gib jedem Tag die Chance, der Schönste deines Lebens zu werden!!!

linoges Offline

VIP


Beiträge: 3.073

21.01.2010 11:28
#4 RE: Unfreiwillig bei Oliver Pocher in der Jahrhunderthalle Frankfurt Zitat · antworten

..na also....ganz so schlimm kann es ja dann doch nicht gewesen sein..das mit den Plätzen finde ich persönlich natürlich genial und wenn es Winona gefallen hat, umso besser. Ich habe mich gerade beim Management vom Olli bedankt und denen natürlich direkt von unserer nächsten Aktion berichtet..wer weiss, vielleicht kommt da ja dann auch wieder was..dabei ist alles!!

Aber wie gesagt, hauptsache, Ihr hattet Spass..

***ORDO AB CHAO***

uli58 Offline

VIP


Beiträge: 2.526

21.01.2010 14:06
#5 RE: Unfreiwillig bei Oliver Pocher in der Jahrhunderthalle Frankfurt Zitat · antworten

Was ein Wahnsinnsbericht liebe Sally
Ist doch toll, dass Ihr einen schönen Abend hattet!

************************************************

Manchmal kommt das Glück durch eine Tür herein, von der man gar nicht wusste, dass man sie offen gelassen hat!♥♥♥

Sabrina85 ( gelöscht )
Beiträge:

21.01.2010 14:18
#6 RE: Unfreiwillig bei Oliver Pocher in der Jahrhunderthalle Frankfurt Zitat · antworten

Boah Sally warum müssen deine Berichte immer so lang sein.
Freud mich das ihr so einen schönen Abend hattet.
Vor der Jahrhunderthalle ist immer viel los , du hättest das mal bei Sarah Connor u Rosenstolz sehen müssen.
Ich bin ja noch was ganz anderes gewöhnt.
Backstage
Und weisst ja wie ich das meine .



Life is for living
Will I find tomorrow , baby , can´t you see
my sorrows?

Chris52 Offline

VIP


Beiträge: 1.175

21.01.2010 16:17
#7 RE: Unfreiwillig bei Oliver Pocher in der Jahrhunderthalle Frankfurt Zitat · antworten

Danke Sally,toller Bericht,die Bilder hätt isch auch gerne gesehen

**********************

linoges Offline

VIP


Beiträge: 3.073

21.01.2010 17:31
#8 RE: Unfreiwillig bei Oliver Pocher in der Jahrhunderthalle Frankfurt Zitat · antworten

Booaahh , Du hast wohl auch immer was zu meckern..

***ORDO AB CHAO***

Gaby1 Offline

User


Beiträge: 2.483

21.01.2010 18:49
#9 RE: Unfreiwillig bei Oliver Pocher in der Jahrhunderthalle Frankfurt Zitat · antworten

Wow.ich finds einen tollen Bericht. Dankeschön Sally

**********************
6.12.08 Mülheim; 20.12.08 Zweibrücken; 11.02.09 Bonn;14.4 OceanDiva Köln; 25.4.09 DSDS; 1.6.09 ZDF-Fernsehgarten; 27.6.09 Stadtfest Moers;5.9.09 Kleve; 7.11.09 Köln E-Werk; 8.11.09 Essen-Grugahalle

SummerRose Offline

VIP


Beiträge: 4.110

21.01.2010 22:37
#10 RE: Unfreiwillig bei Oliver Pocher in der Jahrhunderthalle Frankfurt Zitat · antworten

Zitat von rahibe


Danke Sally für Deinen erfrischenden Bericht!!!



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Vom Konzert des Lebens bekommt niemand ein Programm

Ricky Offline

VIP


Beiträge: 4.407

21.01.2010 22:46
#11 RE: Unfreiwillig bei Oliver Pocher in der Jahrhunderthalle Frankfurt Zitat · antworten

Zitat von rahibe


Danke Sally für Deinen erfrischenden Bericht!!!




Einfach klasse geschrieben DANKE

Sabrina85 ( gelöscht )
Beiträge:

22.01.2010 09:24
#12 RE: Unfreiwillig bei Oliver Pocher in der Jahrhunderthalle Frankfurt Zitat · antworten

Zitat von linoges
Booaahh , Du hast wohl auch immer was zu meckern..




Life is for living
Will I find tomorrow , baby , can´t you see
my sorrows?

Andorra04 Offline

VIP


Beiträge: 5.780

22.01.2010 17:50
#13 RE: Unfreiwillig bei Oliver Pocher in der Jahrhunderthalle Frankfurt Zitat · antworten

Hallo , Deine Berichte fnde ich immer besonders schön, dafür.

Über die Floskeln über Mark hätte ich mich auch geärgert, aber ich halte das auch
für Werbung, wenn dann noch schöne Fotos erscheinen, doppelt gut.

Ich freue mich, daß der Abend dann doch noch so lustig für Euch war, dank Peter

Bei der Autogrammstunde waren dann ja nur 5 wirkliche Fans anwesend, wirklich
überwältigend

CrazyVulture Offline

VIP


Beiträge: 1.170

23.01.2010 07:57
#14 RE: Unfreiwillig bei Oliver Pocher in der Jahrhunderthalle Frankfurt Zitat · antworten

Zitat von Andorra04
Hallo , Deine Berichte fnde ich immer besonders schön, dafür.

Über die Floskeln über Mark hätte ich mich auch geärgert, aber ich halte das auch
für Werbung, wenn dann noch schöne Fotos erscheinen, doppelt gut.

Ich freue mich, daß der Abend dann doch noch so lustig für Euch war, dank Peter

Bei der Autogrammstunde waren dann ja nur 5 wirkliche Fans anwesend, wirklich
überwältigend


Genauso waren auch meine Gedanken dazu...

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
THINK PINK - THINK POSITIVE

Das hab ich 2010 vor:
31.1. Mitgliederversammlung
und Chris` Geburtstag♥
17.7. Bispingen Open Air
... und hoffentlich ganz viele Mark-Events♥ und Bobbelsche Friends Aktionen ;-)

CrazyVulture Offline

VIP


Beiträge: 1.170

23.01.2010 08:17
#15 RE: Unfreiwillig bei Oliver Pocher in der Jahrhunderthalle Frankfurt Zitat · antworten

So und hier nun die Fotos vor der Halle , unsere reservierten Plätze und das Bühnenbild.
DAs Bild von Winona und Oliver Pocher ist leider auf Ihrem Foto und deshalb nicht hier dabei! Werde es zur Mitgliederversammlung mitbringen, falls es interessiert.

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
THINK PINK - THINK POSITIVE

Das hab ich 2010 vor:
31.1. Mitgliederversammlung
und Chris` Geburtstag♥
17.7. Bispingen Open Air
... und hoffentlich ganz viele Mark-Events♥ und Bobbelsche Friends Aktionen ;-)

Angefügte Bilder:
Januar2010 015.jpg   Januar2010 016.jpg   Januar2010 017.jpg   Januar2010 018.jpg   Januar2010 019.jpg  
Seiten 1 | 2
 Sprung  
Hier geht's zurück zu unserer Homepage

Hier der direkte KLICK um "Im Nebel" von Mark Medlock bei Amazon zu bestellen
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen