Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Bobbelsche Friends e.V. Helfen mit Herz


Herzlich Willkommen auf unserer Forenseite des Bobbelsche Friends e.V. ! Aktuelles,sowie abgeschlossene Aktionen,finden Sie in den NEWS! *** Hier geht's zurück zu unserer Homepage



Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 147 Antworten
und wurde 7.600 mal aufgerufen
 Infos zu LIVE-Auftritten die waren und stattfinden
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
rahibe Offline

Moderator


Beiträge: 16.367

28.06.2009 19:53
#121 RE: 27.06.09 Moers Parkfest Zitat · Antworten

DANKE ..ein sehr lustiger Bericht...vorallem, die Frösche im Teig....

***************************************
Mein wahres ICH
Mein Name:Lady ÖFFra Wuff
Ich versteh es, lebenslustig und lebendig zu bleiben, auch wenn ich zielstrebig und gewissenhaft bin . Denn, wer ohne jede Narrheit ist, ist nicht so weise, wie er meint.

biene Offline

User


Beiträge: 5.311

28.06.2009 20:11
#122 RE: 27.06.09 Moers Parkfest Zitat · Antworten

Danke Gaby für deinen sehr schönen und Lustigen Bericht.
Quack Quack

Ruth Offline

User

Beiträge: 2.531

28.06.2009 20:38
#123 RE: 27.06.09 Moers Parkfest Zitat · Antworten

Zitat von lissy62
Sydney Youngblood? War der gestern auch in Moers?


Ja Ilona, er war gestern auch da. Er ist einfach super und ich hatte Gänsehaut pur kann ich nur sagen

**************************************************

Ruth Offline

User

Beiträge: 2.531

28.06.2009 20:42
#124 RE: 27.06.09 Moers Parkfest Zitat · Antworten


Wenn ich daran denke, muß ich immer noch ohne Ende
Nur verstehe ich diese Eltern nicht, das sie ihre Kinder alleine im Park rum spazieren lassen
Besonders die kleinen Mädels man, wo doch heute so viel schlimmes passiert
Da habe ich auch verstanden, das sich so aufgeregt hat

**************************************************

Anke ( gelöscht )
Beiträge:

28.06.2009 20:44
#125 RE: 27.06.09 Moers Parkfest Zitat · Antworten

biene Offline

User


Beiträge: 5.311

28.06.2009 21:12
#126 RE: 27.06.09 Moers Parkfest Zitat · Antworten

Danke für die schönen Fotos.

Ruth Offline

User

Beiträge: 2.531

28.06.2009 21:54
#127 RE: 27.06.09 Moers Parkfest Zitat · Antworten

Hihi danke Anke schöne Fotos
Haben sie mich ja doch erwischt gerade als ich mal wieder stehen mußte
Komisch sehe ich da ja schon aus

**************************************************

Anke ( gelöscht )
Beiträge:

28.06.2009 22:40
#128 RE: 27.06.09 Moers Parkfest Zitat · Antworten

Hier der Link zu einem Artikel, der nur auf das Parkfest bezogen ist:

http://www.derwesten.de/nachrichten/stae...311/detail.html

Und hier noch ein Bericht über das Meet & Greet (besonders der Kommentar von Bianca hat mich nachdenklich gestimmt ... Ich konnte die Begegnung zwischen ihr und Mark ja live erleben ...)

http://www.derwesten.de/nachrichten/stae...424/detail.html

lissy62 ( gelöscht )
Beiträge:

28.06.2009 23:27
#129 RE: 27.06.09 Moers Parkfest Zitat · Antworten

lissy62 ( gelöscht )
Beiträge:

28.06.2009 23:33
#130 RE: 27.06.09 Moers Parkfest Zitat · Antworten

SummerRose Offline

VIP


Beiträge: 4.110

29.06.2009 00:25
#131 RE: 27.06.09 Moers Parkfest Zitat · Antworten

Danke, Ilona für die Links! Er singt so großartig!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Vom Konzert des Lebens bekommt
niemand ein Programm

lissy62 ( gelöscht )
Beiträge:

29.06.2009 00:28
#132 RE: 27.06.09 Moers Parkfest Zitat · Antworten

Fivecats Offline

User

Beiträge: 755

29.06.2009 01:40
#133 RE: 27.06.09 Moers Parkfest Zitat · Antworten

Ich hab auch noch einen:

21-30 MARK MEDLOCK am 27.06.2009 in Moers Parkfest

Recht früh machte ich mich auf den Weg nach Moers. Kurze Strecke, nur 25km, 20min Anfahrt. Es war zunächst noch strahlender Sonnenschein und die Temperatur lag jenseits von 25°C, es herrschte eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit, was sehr unangenehm war.

Der Parkplatz war noch verdächtig leer. Ich fragte mich, ob ich wohl überhaupt richtig sei. Deshalb sprach ich einen jungen Mann an, der damit beschäftigt war, Arbeitsmaterialien aus einem Lieferwagen zu entladen. Er meinte: „Ja schon.“

Ok! Nach dieser ausführlichen Antwort machte ich mich im (noch) freizugänglichen Park auf die Suche nach der Hauptbühne, wo MARK auftreten sollte. An dieser angekommen, stellte ich fest, das ca. 10 MARK-Mädels schon da waren, ein Platz relativ mittig in der ersten Reihe vor der Bühne war gesichert, nahm ich jedenfalls zu diesem Zeitpunkt noch an. Diesmal waren alle, nicht wie in „alten Zeiten“ in rosa, sondern mit neuen Shirts in türkis ausgestattet. Das wirkte bei dem strahlenden Sonnenschein noch sommerlicher. Ab und an kamen immer Mädels und insgesamt 2 Männer hinzu. Es wurde wie immer geknuddelt und gequasselt und spekuliert über die Songs, die MARK heute wohl singen würde. Denn der Auftritt sollte 45min lang sein.

Um ca. 14 Uhr wurden wir alle aufgefordert, den Park zu verlassen, denn dieser sollte jetzt abgesperrt werden. Sogar die Mädels, die im Café saßen mussten austrinken und gehen. Mittlerweile hatten wir schon alle Regenjacken oder Capes an, denn es tröpfelte ständig. Unnötigen Ballast (z. B. Plastikflaschen, Rucksäcke, Stühlchen….) ließen wir vor der Bühne zurück. Wir umkreisten den halben Park auf der Außenseite und stellten uns dort an, wo Anja von der BA mit den bestellten Eintrittskarten fürs Event um fünf Uhr hinkommen wollte. Wenige hatten sich die Tickets schon per Post zuschicken lassen. Ich hatte für drei Mädels und mich bereits am ersten Vorverkaufstag, 09.06., die Tickets in Moers geholt.

Jetzt fing es richtig an zu plästern. Und es donnerte heftig. Nach einer Stunde waren meine Regenjacke und meine Jeansjacke darunter pitsche-patsche-nass. Aus meinem Pony tropfte ständig Wasser. Mein T-Shirt-Saum war nass vom ständigen Brille-trocken-Wischen. Meine Socken in den Turnschuhen waren auch recht klamm. Zum Glück wars jetzt nicht mehr schwül, es hatte sich um einige Grade abgekühlt.

Gegen vier Uhr kam eine ganze Armee von Security-Kräften und der Chef des Ganzen… Man beratschlagte sich jetzt, wer, wie, wo zu stehen hatte. Wonach in den mitgeführten Taschen zu suchen war. Schlüssel für das Vorhängeschloss am Gitter und fürs Kassenhäuschen wurden gesucht und ein Sec-MA musste diese am anderen Ende des Parks holen gehen. Als der Chef mit dem übrigen Tross weg war, unterhielten wir vorne stehenden Mädels uns mit den zwei verbliebenen Secs hinterm Gitter und dem verbliebenen Kassenhäuschen-Mann auf unserer Seite der Absperrung. Der Park wurde jetzt auch teilweise mittels Hunden nach sich in Büschen-Versteckenden-Besuchern durchkämmt. Man erklärte uns, dass in den vergangen Jahren immer wieder Leute dort gefunden wurden, die sich wohl den Eintritt auf diese Art ersparen wollten.

Die Zeiger der Uhr näherten sich stetig gen 17:00 Uhr. Dann wars soweit, dachten wir jedenfalls, aber unsere Secs machten überhaupt keine Anstalten uns hinein zu lassen. Wir bettelten, doch endlich die Tore zu öffnen. Dann sahen wir, oh Schreck, vom Eingang auf der anderen Seite des Parks her kommend türkise Shirt-Träger über einen Hügel laufen. Wir flippten fast aus. Warum durften wir nicht rein? Die Secs funkten irgendwen Wichtigen an…. Und… Diese Person gab das OK… Die Tore wurden geöffnet, die Tickets und Taschen kontrolliert…. Und wir rannten so schnell es auf nassen plattierten Wegen und über Rasen ging zur Bühne….ABEEEEEEEEEEEEEER: da waren schon ein paar angekommen und nahmen rücksichtslos die erste Reihe in Beschlag…. Auch unser Veto, das wir bereits vor mehr als sechs Stunden dort gewesen waren und zum Beweis die Rucksäcke, Stühlchen und Flaschen dort noch lagen, wurde vollkommen ignoriert und man machte sich einfach breit… Ich wäre vor Zorn und Enttäuschung am liebsten geplatzt…. Mein Tag war gelaufen….

Aus diesem Grund gibt es auch heute kein einziges Bild von diesem Event von mir, denn die vier, die ich geschossen hatte, habe ich gelöscht, weil sie total verwackelt und über- oder unterbelichtet waren…. (Die Bilder meine ich jetzt.)

Gefühlte Stunden später habe ich unsere goldigen Vereinsmitglieder Anke, ihre Tochter, Ilona, Petra und Gerd getroffen. Vielen Dank nochmal Anke. Es war richtig schön zu plaudern mit euch. Das hat mich wieder aufgebaut.

Wieder zurück an der Bühne wurden wir dann von einem Künstler mit dem schönen Vornamen Mark (Nachname ist mir nicht mehr geläufig) unterhalten. Er hat verschiedene Songs gecovert und auch was eigenes gesungen, war alles in allem recht gut anzuhören. Hat auch versucht, mit einer Frau aus dem Publikum, später ihrem Göga und dann noch einem 13-jährigen Mädchen, die er nacheinander auf die Bühne holte, die Zuschauer zu unterhalten. Dieser Mark war allerdings sehr indiskret und bohrte immer wieder auf der Keine-Kinder-Haben-Frage herum. Das nervte schon, weil er nicht locker lies. Die Frage wurde aber dennoch nicht zufriedenstellend beantwortet.

Als nächstes bekamen wir Sydney Youngblood und seine Performance auf die Ohren und Augen. Er hat toll gesungen und die Performance fand ich so lala. Er sang auch von dem einen Tag zuvor verstorbenen Michael Jackson einen Song.

Danach kamen dann Captain Jack und Laura mit zwei Tänzerinnen auf die Bühne. Bei Laura hatte ich die ganze Zeit über das Gefühl, dass ich sie schon mal irgendwo gesehen hätte. Auch die Stimme kam mir bekannt vor. Aber ich kam nicht drauf…. Am Schluss ihres Auftrittes, als Captain Jack sich bei den Moersern, bei den lieben Leuten von Sonst wo und bei den Fans vom Bobbelsche fürs Kommen bedankte, sagte eben diese Laura, dass SIE dem Bobbelsche den Namen gegeben hätte…. Da ging mir eine Straßenlaternensammlung auf… Ja, es war LAURA MARTIN, die mit unserem MARKI bei DSDS in der Staffel Nr. 4 gewesen war!

Um 22:30 Uhr war MARK mit seinem Auftritt dran. Er hatte einen türkisen und einen weißen Turnschuh an, eine blaue Jeans, ein olivfarbenes Tanktop, und keine Mütze, keine Cap, und auch keinen Hut. Nö, er war oben ohne. Er hat auch keine Zöppe mehr. Nö nichts. Steht ihm aber sehr gut. (Wegschmelz…..) Er sieht einfach immer klasse aus!!! MARK hat sich nochmals bei den Fans ganz dolle fürs voten und gewinnen des VIVA-Cometen bedankt. Er war wieder super gelaunt und hat alle mitgerissen.

Mit MARK performt haben zwei der hübschen Tänzerinnen, die seit Mamacita immer wieder dabei waren. MARK war von beiden sehr angetan und hat seine speziellen Späßchen mit den Ladies gemacht. Und er hat sich nach jedem Tanz bei ihnen mit Bussi bedankt.

Gesungen hat MARKI: NON, Mr. Lonely, SL, YCGT, You are so Beautiful, Mamacita, und Last Summer. Und Heart to Heart hat MARK especially for Michael Jackson gesungen. Den Zugabe-Rufen folgend legte MARK nochmal Mamacita und Last Summer nach. Ach, was waren wir gebamst…. MARK hat sich abschließend bei allen fürs Kommen bedankt und eine gute Heimfahrt gewünscht.

Der Moderator brachte zum Schluss sehr überzeugend herüber, dass er MARK für den einzig wahren Superstar hält. Er hat sich bei MARK fürs Kommen bedankt und er hofft, dass MARK beim nächsten Moerser Parkfest wieder dabei sein wird. MARK hat ihm dies gerne bestätigt.

Zum Abschluss des Festes gabs noch ein wunderschönes Feuerwerk.

Mein Sohn Philipp, sein Freund und dessen Mutter waren auch zum Parkfest gekommen so gegen neun Uhr. Nach dem Feuerwerk haben wir uns erst mal gesetzt und was getrunken. Um halb zwei sind wir nach Hause gefahren. Um kurz vor Zwei hatten wir und Frau NAVI die Dritte das Ziel erreicht.

Eure Conny -

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
2008: 18x
2009: 10.02.Neu-Isenburg, 11.02.Bonn, 14.04.OceanDiva, 25.04.DSDS, 09.05.Delmenhorst, 15./16.05.Grand Prix, 29.05.VivaComet, 01.06.ZDF, 05./06.06.ARD VSS, 10.06.Schaubude, 27.06.Moers,
GEPLANT: I´ll follow him - wherever he´ll go: 21.07.MDR-Gotha, 08.08.Saarbrücken, 23.08.Bremen 29.08.Essen, 05.09.Bedburg-Hau, 08.09.IFA-Berlin, 24.10.Kiel-Nacht

CrazyVulture Offline

VIP


Beiträge: 1.170

29.06.2009 05:38
#134 RE: 27.06.09 Moers Parkfest Zitat · Antworten

Sorry das ich mich jetzt erst melde, aber mir gehts nicht besonders, hab seit Moers einen Allergieschub und weiß nicht von was....

Möchte nur Connys schönen Bericht kommentieren.;-) Bist wie immer total gebammst Conny, gelle! *gg*

Also MArk hat tasächlich:Now or never, Mr Lonely, Told you-told you( besser bekannt als wonderful oder beautiful girl *fg*), Don`t worry, Heart to heart für Michael Jackson, Summer love, Mamacita , Forever und Last summer gesungen, und als Zugabe erst nochmal Mamacita und dann
noch eine allerletzte Zugabe und das Publikum durfte aussuchen und er sang nochmal Last Summer! War echt zum dahinschmelzen und wieder "universumklasse"!
Bilder folgen in den nächsten Tagen, hab leider viel um die Ohren im Moment!
War schön die anwesenden Bobbelsche Friends alle zu sehen und auch zu knuddeln soweit das Möglich war!
Hat mich so sehr gefreut das Anke zu Mark konnte!Schade das es so kurz war, aber dafür wohl umso herzlicher!
Herzliche Grüße
Sally

♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥
THINK PINK - THINK POSITIV

Cloud Dancer Tour 2009: Dresden,Neu Isenburg,Bonn
Ocean Diva BBQ ♥ DSDS 7.Mottoshow,Fernsehgarten, Aktuelle Schaubude in Seesen
Das hab ich 2009 noch vor:
Hier ab 4 in Gotha, Moers Stadtfest ,
Schöllkrippen Stadtfest , Vereinstreffen,
Essen Original ?,Courage Kleve,
Kiel Längste Nacht?, Club Tropicana Tour ♥ soviel wie geht;-) ...

rahibe Offline

Moderator


Beiträge: 16.367

29.06.2009 05:57
#135 RE: 27.06.09 Moers Parkfest Zitat · Antworten

habt ihr schee erzählt

pass uff disch uff

***************************************
Mein wahres ICH
Mein Name:Lady ÖFFra Wuff
Ich versteh es, lebenslustig und lebendig zu bleiben, auch wenn ich zielstrebig und gewissenhaft bin . Denn, wer ohne jede Narrheit ist, ist nicht so weise, wie er meint.

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  
Hier geht's zurück zu unserer Homepage

Hier der direkte KLICK um "Im Nebel" von Mark Medlock bei Amazon zu bestellen
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz